Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 181 Mitglieder
3.983 Beiträge & 786 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • NickDatum06.12.2008 20:11
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    lieve nick,
    alhoewel ik nu verder weg woon, ben je nog steeds heel dicht bij me. je was de mooiste en liefste herdershond. dag lieve, heel speciale nicki! ik blijf je missen.
    hanneke

  • christine hat burzeltag!!Datum17.09.2008 12:45
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    hallo liebe chris,

    auch von mir noch nachträglich alles, alles gute zum geburtstag und viel glück!

    hanneke

  • HD - Wo sind Spezialisten? Datum17.07.2008 12:32
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    hallo,
    von bamberg war abzuraten weil in der vergangenheit verschiedene hunde während der narkose gestorben sind. wie es mittlerweile dort aussieht weiß ich nicht. ich denke allerdings, dass silke da mehr info hat.

    grüße, hanneke

  • Rassenhaß in NL beendet?Datum09.07.2008 13:05
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema
    hallo,

    ich lebe mittlerweile seit fast wieder 1 jahr in holland und habe christine bereits geschrieben, dass mir aufgefallen ist, wieviele pittbullarten und rottweiler hier frei rumlaufen. die leute scheinen und scheinten keine angst zu haben. die partei für die tiere war schon länger mit diesem issue beschäftigt und hat jetzt wohl einiges erreicht.

    grüße, hanneke
  • NickDatum06.12.2007 18:30
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    2 jahre sind es mittlerweile und du bist noch so bei mir. bald wirst du nanook treffen.
    machs gut, mein liebster, schönster, bravster nicki!
    in liebe, hanneke

  • Foren-Beitrag von Hanneke im Thema
    morgen wird nanook (fanjok), im kreis seiner liebsten, seine letzte reise antreten. er durfte noch 2,5 jahre ein warmes und liebevolles zuhause in der schweiz geniessen. er ist jetzt ungefähr 17 jahre alt und seine beine wollen nicht mehr. auch sind die tumore am after und im darm weiter gewachsen. laut meiner mittlerweile gute bekannte, beatrice sagara, signalisiert er selber, dass er müde ist und nicht mehr möchte.
    ich bin beatrice und ihre familie unheimlich dankbar für die liebevolle aufnahme und glückliche jahre.
    leb' wohl, lieber nanook. du gehst jetzt dahin wo keine schmerzen sind. die gute erinnerungen an die letzten jahre nimmt dir keiner mehr ab. XXXXXXX
    deine hanneke
  • Leber kaputtDatum27.08.2007 23:02
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema
    wieso nicht einfach auf eine einfache frage meinerseits reagieren? dann brauchst du dich auch nicht angegriffen zu fühlen und durchzuschnaufen. so einfach ist das. ich wünsche tiger das allerbeste.

    hanneke
  • Leber kaputtDatum27.08.2007 12:34
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema
    ach, ist es nicht schön wenn leute einfach über deinen beitrag hinwegschauen. dabei will ich doch nur vermeiden, dass tiger mit sachen vollgestoppft wird, die vielleicht in diesen mengen und vielfalt nicht mal notwendig sind. kindisch....
  • Leber kaputtDatum21.08.2007 12:05
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    hi silke,
    hast du schon daran gedacht, ein zweites blutbild machen zu lassen, d.h. eine zweitmeinung einzuholen? die werte sind ja astronomisch! vielleicht liegt ein fehler vom labor vor???

    vg hanneke

  • Nur für starke nerven...Datum21.06.2007 22:07
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema
    in sehr vielen fällen ist das wort "mensch" das übelste schimpfwort überhaupt. das wort "tier" dagegen immer ein kompliment (meiner hinsicht nach). was kann man machen? nur bitter weinen hilft nicht. sind die tierliebenden zu schwach und/oder zu wenig in der zahl um dieses leid zu stoppen?

    hanneke
  • Hundebegegnung Datum05.06.2007 11:36
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema
    hallo paddy,
    auch ich kann da meinen mund nicht halten und gehe auch so weit, dass ich denjenigen drohe a) ihm/ihr eins rüber zu ziehen und b) ihm/ihr sofort anzuzeigen. solche arschl... haben meistens nur den mut um auf die schwachen und hilflosen in der gesellschaft los zu gehen und haben angst/respekt vor polizei usw.
    also, wie silke schon schrieb, fundierte info sammeln und wirklich anzeigen (und nicht so wie ich es in meinem wut mal mache drohen handgreiflich zu werden).
    grüße hanneke
  • eingezäunte Fläche?Datum12.05.2007 13:40
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    es gibt ein eingezäuntes waldstück im fichtelgebirge (nicht gerade stadtnah...). ruckdeschel und rettungshundestaffel trainieren dort auch. es ist für jeden frei zugänglich. durch warmensteinach richtung grassemann, durch grassemann und nach einer weile auf der linken seite. nicht groß aber geeignet zum versteck- und suchspielen.

    gruß hanneke

  • Liberales Holland?Datum26.04.2007 21:13
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema
    da müßte nicki mit tracy dann wirklich aufpassen. sie und christian gehen oft nach holland in urlaub und sowohl tracy alsauch filou gehen immer mit....

    gruß
    hanneke
  • Liberales Holland?Datum20.04.2007 22:09
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema
    liebe hundefreunde,
    nachstehend die antwort auf meine frage an "partij voor de dieren", ob die sich nicht einsetzen können für die kampfschmuser. habe leider im moment keine zeit zu übersetzen. auf jeden fall sind sie auf regierungsebene dabei, alles zu untersuchen und die kriterien zu ändern. das einführen von z.b. wesenstests/unterricht für besitzer und hund statt nur herkunft durch stammbaum gelten zu lassen gehört dann dazu. mehr wenn ich zeit habe.
    liebe grüße von hanneke


    Geachte mevrouw Vischer,

    Hartelijk dank voor uw e-mail. Wegens onze verhuizing heeft u enige tijd
    op een antwoord moeten wachten. Onze excuses hiervoor.

    Dinsdag 27 maart vond er een schriftelijk overleg plaats over de Regeling
    Agressieve Dieren (RAD). De Regeling Agressieve Dieren is 1993 in werking
    getreden met als doel het aantal bijtincidenten door pitbullachtigen te
    verminderen. Een onvoorzien en onbedoeld neveneffect is de drastische
    toename van het aantal inbeslagnames van pitbullachtigen, gevolgd door de
    euthanasering van deze dieren (van 50 dieren in 2000 naar 315 in 2004).
    Dit leidt tot toenemende ongerustheid en onrust onder de hondenbezitters.
    De Partij voor de Dieren pleit voor een versnelde evaluatie van de
    Regeling Agressieve Dieren, zodat deze op grond daarvan herzien kan
    worden. In afwachting van de resultaten van de evaluatie zouden de
    inbeslagnames en in elk geval het doden, van volgens de regeling in beslag
    genomen honden, gestopt moeten worden.

    Begin februari heeft de Partij voor de Dieren reeds kamervragen gesteld
    over de RAD en de minister daarbij dringend verzocht om een versnelde
    evaluatie van deze regeling.

    Bij de evaluatie van de regeling dient ook te worden gekeken naar de opzet
    en resultaten van regelingen in de ons omringende landen.
    Tevens zou er gekeken moeten worden naar de mogelijkheid voor het invoeren
    van karakter- en gedragstests en verplichte opvoedcursussen.
    Hondeneigenaren zijn verantwoordelijk voor het gedrag en de opvoeding van
    hun hond. De oorzaak van bijtincidenten ligt vaak in een slechte opvoeding
    en derhalve zouden eigenaren zeker bij vermeend agressieve honden
    verplicht moeten worden om gehoorzaamheids- en gedragscursussen te volgen.
    Opvoeding kan een hond maken of breken.

    Naast de evaluatie zal de overheid meer en regelmatige voorlichting moeten
    geven rondom het bestaan en de uitvoering van de RAD. Eigenaren van
    vermeend agressieve soorten blijken voor een deel slecht op de hoogte te
    zijn van de regeling. Wij hebben de minister dan ook verzocht onmiddellijk
    te beginnen met het geven van voorlichting hierover in de media, enerzijds
    om het aantal in beslag genomen en gedode honden - vele hiervan hebben
    nooit een bijtincident veroorzaakt - te verminderen, anderzijds om het
    leed, aan de bezitters van de dieren en hun kinderen, te voorkomen.

    Overige maatregelen die door ons zijn voorgesteld:

    · Controle op verkoop via internet en in het buitenland en vervolging van
    de fokkers en aanbieders van illegale pitbullachtigen.

    · Europese harmonisatie. Veel honden worden vanuit België ingevoerd met
    een ECC-stamboom die in Nederland niet geldig is. Duidelijkheid voor
    hondeneigenaren dient vergroot te worden door de verschillende criteria
    van de FCI en ECC te verhelderen en met name door te benadrukken dat de
    ECC stamboom in Nederland niet voldoet. Problemen worden voorkomen door
    één duidelijke richtlijn te stellen en slechts één type stamboom te
    hanteren.

    · Algehele identificatie en registratie. Bijtincidenten kunnen zo beter
    worden geregistreerd en familielijnen, fokkers en eigenaren zijn beter te
    traceren.

    Hopende u hiermede voldoende te hebben geinformeerd.

    Met vriendelijke groet,

    Claudia Jonges
    Partij voor de Dieren
  • Liberales Holland?Datum09.04.2007 22:46
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    in diesem moment schäme ich mich, holländerin zu sein...
    so ein leid (von allen seiten).
    habe die partij voor de dieren om eine antwort gebeten. mal schauen ob die sich melden.
    petition habe ich auch unterschrieben (petitie tegen rad).

    eine schwer enttäuschte hanneke

  • second-hand Datum09.04.2007 11:21
    Thema von Hanneke im Forum Allgemeine Neuigkeiten

    hallo fories,

    ich habe einige sachen, die zum teil gratis bei mir abzuholen sind:

    - zaunelemente, ca. 35 mtr länge, höhe ca. 95 cm
    - schlaraffia bedcouch für 2 personen

    - rollbarer couchtisch mit glasplatte und ablage
    - regal aus holzfunier und stahl (teils offen, teils mit schubläden)
    - hometrainer
    für die letzten drei sachen frage ich euro 100,-

    ich bin zu erreichen unter 09270/914216 oder 0178/4055098

    grüße, hanneke

  • happy birthday hannekeDatum03.04.2007 16:55
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    vielen dank! ich werde euch allen vermissen....... obwohl wir seit einiger zeit notgedrungen nicht mehr miteinander gassi gehen konnten. chris, wir trinken nochmal einen bevor ich gehe!

    lg, hanneke

  • ElefantenDatum03.03.2007 14:22
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    alle achtung, chris! du hast es mal wieder auf dem punkt gebracht! (leider gottes, muß man dazu sagen...)

    lg hanneke

  • DRINGEND!!!Datum26.02.2007 17:14
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema

    leider ist mir bei marengo eine andere tierschutzorganisation zuvor gekommen und ich sollte in ca. 2 monaten wieder anfragen. tut mir leid............

    hanneke

  • DRINGEND!!!Datum24.02.2007 22:15
    Foren-Beitrag von Hanneke im Thema
    ich habe wieder bei marengo angeklopft und hoffe, sie werden nochmal eine palette zusammenstellen.....

    hanneke
Inhalte des Mitglieds Hanneke
Windhund
Beiträge: 118
Seite 1 von 4 « Seite 1 2 3 4 Seite »
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor