Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 181 Mitglieder
3.983 Beiträge & 786 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • streß bei hundenDatum06.04.2008 15:16
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    tja, da hast du ja in die vollen gegriffen.............
    du hast einen besonderen hund und der erfordert besondere maßnahmen. der wolfsanteil macht besonders sensibel auch für veränderungen.
    ich kann meine edelweiß nur zuhause lassen, wenn ich mal weg muß, also in ihrer bekannten umgebung mit einem menschen, den sie gut kennt. ich kann sie in keine hundepension geben, meine anderen drei schon. aber selbst mit den anderen leidet sie noch. also entweder ich nehm sie mit oder laß sie zuhause betreuen.
    es ist egal, wie gut sie die betreuer kennt, bei denen geht es nicht, sie frißt nicht, bekommt fieber oder was auch immer. so sind sie halt unsere sensibelchen.......
    da dein hund in die ecke gedrängt war, blieb ihm nur die flucht nach vorn.....jaaaaaaaa, er hätte bestimmt ganz anders reagieren können....
    ich denke, deinen nächsten urlaub solltest du etwas anders organisieren.
    ich kann edelweiß lange im hotelzimmer lassen ohne daß sie jemals was machen würde, hauptsache sie ist bei mir.
    ansonsten wären vielleicht unsere seminare auch was für dich????!!!..................
    wie oft und für welchen zeitraum war dein wolf schon bei deiner schwester bevor ihr in den urlaub gefahren seid? kann deine schwester das nächste mal bei dir bleiben und ihn dort betreuen?
    können wir deinen wolf auch mal in natura bewundern?
    ich hoffe, dir geholfen zu haben
    vlg
    christine

  • Kettenhund in BayreuthDatum05.04.2008 15:02
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    es ist ja nicht unser einziger kettenhund in bayreuth und bis jetzt gaben alle an, das sei so von oben abgesegnet und zeigten sich sehr resistent gegenüber irgendwelchen tierschutzrelevanten vorschlägen......
    für die ist ein hund ein ding, aber kein lebewesen in unserem sinne und schon gar kein partner, ist ja "nur" ein hund.......
    mit einer alarmanlage wären diese leute alle besser bedient. wäre bestimmt auch billiger und wartungsneutraler....

  • silke hat geburtstagDatum01.04.2008 09:41
    Thema von Christine im Forum Tratschen und Sappeln

    liebe silke,

    wir wünschen dir alles nur erdenklich liebe und gute zum geburtstag, viel kraft, gesundheit, erfolg und glück.

    christine mit rudel

  • streß bei hundenDatum31.03.2008 11:57
    Streß bei Hunden:

    genau wie bei uns menschen leiden auch unsere hunde vermehrt unter streß, nicht zuletzt da ihre artgerechten lebensbedingungen immer mehr eingeschränkt werden. Die anpassungsbereitschaft und beobachtungsgabe der hunde ist allerdings phänomenal und uns menschen oft weit überlegen.
    Sie kommen uns wesentlich mehr entgegen als wir ihnen.

    Streß entsteht durch
    -unmittelbare bedrohung, gewalt und aggression in der umgebung
    -zu viele reize und lärm
    -zu viel aktivitäten im haus, zu wenig ruhephasen, ständige aktivitäten mit dem hund
    -unsachgemäße anwendung der leine
    -zu viel oder zu wenig bewegung
    -übermaß an spielen z.b. mit dem ball oder rennspiele,
    -hunger, durst
    -sich nicht entleeren können, wenn hund muß
    -schlafentzug
    -kälte, wärme, hitze
    -krankheit, schmerz, schock
    -einsamkeit und langeweile
    -plötzliche veränderungen durch verlust eines sozialpartners
    -häufiger wohnortwechsel

    Streßsymptome:
    -beschwichtigungssignale
    -hecheln
    -bellen, jaulen, winseln, heulen
    -durchfall, erbrechen
    -appetitlosigkeit, übermäßiger hunger
    -unangenehmer körper oder/und maulgeruch,
    -verhärtete muskeln, zittern,
    -schlechte fellbeschaffenheit, allergien, hautprobleme,
    -sich schütteln,
    -zerbeißen von gegenständen
    -übertriebene körperpflege
    -stereotypen, rastlosigkeit
    -überreaktionen, leine zerren
    -häufiges koten und urinieren
    -erhöhte aggressivität
    -übersprungshandlungen

    lang anhaltender streß führt zu schwerwiegenden verhaltungsstörungen und erkrankungen!


    bei streß sind folgende hormone beteiligt:
    Adrenalin, cortisol, magensäfte, aldosteron, testosteron

    Adrenalin hat einen abbauwert von einem halben tag bis zu 6 tagen,
    der höhepunkt der ausschüttung wird 10-15 minuten nach situationsende erreicht!

    Beim hund sind nur noch instinkt- und reflexhandlungen möglich!
    abwehrbereitschaft und angriffsbereitschaft steigt, die induvidualdistanz erhöht sich , kleine reize reichen zur verhaltensauslösung



    aus eigener erfahrung kann ich euch erklären, wie sich das im körper anfühlt:

    alles erscheint viel lauter, zusatzinformationen können nicht mehr ausgeblendet werden, irgendwann ist einem alles zu viel und jeder reiz wird übermäßig stark wahrgenommen.
    man hat ständig hunger, bringt aber fast nichts runter, oder man hat gar keinen appetit mehr. Durch häufiges urinieren und übermäßigen durst entsteht ein vitamin- und mineralstoffmangel, dadurch stellen sich körperliche symptome wie zittern etc. ein, dies führt wiederum zu angst. Man fühlt sich wie in Watte, hat druck auf den ohren oder tinnitus. Es gibt fast keine körperlichen zustände, die es nicht gibt, sie erscheinen alle ganz schön beängstigend.
    Unruhe, muskelverspannungen, konzentrationsstörungen, herzrasen, übermäßiger durst, der blutdruck steigt, erhöhte blutzuckerausschüttung, herabgesetztes Immunsystem sind weitere merkmale.
    Durch die sog. konfirmantenblase und gestörtes eßverhalten wird der vitamin- und mineralhaushalt empfindlich gestört (ausschwemmen von vitaminen u mineralien durch höhere wasseraufnahme und urinproduktion), was zu weiterer beeinträchtigung des wohlbefindens führt.
    Im humanbereich wird meist sehr schnell psychopharmaka eingesetzt, anstatt erst einmal das blut sorgfältig zu untersuchen und die unterversorgung zu beheben und die erschöpfung zu therapieren.

    nach meinem zusammenbruch konnte ich keinen fernseher, radio, telefon mehr ertragen. ich konnte nichts mehr lesen weder am PC noch so, mir wurde sofort kotzübel. meine kopfhaut tat stellenweise total weh. es war eine furchtbare zeit. wie mag sich da erst ein hund fühlen, der nicht sagen kann, wie es ihm geht.

    gruß christine
  • Foren-Beitrag von Christine im Thema

    Tagesseminar 30.-- Euro
    Workshop 1 Tag 80.-- Euro mit Hund, ohne Hund die Hälfte, max. 8 Hunde und 10 Pers. ohne Hund
    Workshop 2 Tage 150.-- Euro mit Hund, ohne Hund die Hälfte, max. 8 Hunde und 10 Pers. ohne Hund
    Unfallvermeidung 15.-- Euro

    es wird auch Familienermäßigung geben.

    In Kürze gibt es einen Flyer, Anmeldeformulare etc.

    Hunde bitte nach Möglichkeit zuhause lassen, außer zu den Workshops

  • Trick´s für Dog DancingDatum25.03.2008 19:26
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    dann kauf dir das buch dancing with dogs von richard curtis, da ist alles gut beschrieben
    gruß
    christine

  • Foren-Beitrag von Christine im Thema

    feste anmeldungen bitte per PN an mich, die sind aber dann verbindlich!
    auch das TH nimmt unter den gleichen bedingungen anmeldungen entgegen.

  • Trick´s für Dog DancingDatum24.03.2008 12:33
    Foren-Beitrag von Christine im Thema
    soweit ich weiß, gibt es in der hundeschule hewing eine dog-dancing gruppe. ich würde da auch gern mal hinschaun. ich habe nur ein tolles buch darüber, allerdings nur in englisch.
    dieser trick schaut echt klasse aus, gell. habs in einem video gesehen.
    gruß christine
  • Foren-Beitrag von Christine im Thema

    hier noch die Preise für die Seminare:

    Unfallvermeidung oder Beschwichtigungssignale 15,00 pro Person, Dauer ca. 3 Stunden.
    bei Familien gibt es Ermäßigung

    Tagesseminar: Tagessatz pro Person 30 Euro, mindestens 20 Teilnehmer

    Praxisworkshops wie Nasenarbeit oder Anti-Jagd max. 8 Teilnehmer mit Hund, ohne Hund können zusätzlich bis zu 10 Leute teilnehmen. Teilnahme pro Tag mit Hund 80 Euro, ohne Hund 40,00 Euro. Familienmitglieder kostenlos. Für das ganze Wochenende wären es dann 150,00 Euro.

  • Foren-Beitrag von Christine im Thema
    duuuuuuuuuu ziehst um, wieso, wohin?

    nein, das sind alles einzelne themengebiete...

    die sind für kastra, es sind aber dabei einige wichtige dinge zu beachten, die auch nicht unbedingt alle TA´s wissen.....
    bei rüden sind sie nicht immer unbedingt dafür, bei hündinnen schon eher......
  • Mißbrauch der HundeerziehungDatum23.03.2008 21:04
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    wolltest du uns nicht etwas mehr über dich erzählen? welche tiere hast du, gibt es evtl. eine HP von dir?

    ein eingezäuntes grundstück ist deshalb von nöten, da es hunde gibt, mit denen die kommunikation etc. erstmal geübt werden muß, damit man sie später draußen frei laufen lassen kann. eventuelle jäger können sich hier auch mal austoben. geübt werden sollte anfangs doch mit möglichst wenig ablenkung, da sollten wir uns doch einig sein.
    oder übt ihr auf einem nicht eingezäunten platz? ich war nämlich noch nie in neudrossenfeld.
    gruß
    christine

  • Thema von Christine im Forum Veranstaltungen
    für sommer/herbst 2008 sind folgende seminare mit barbara gleixner geplant:

    -27. Juli: Hundebisse und ähnliches vermeiden für Hundebesitzer, Nichthundebesitzer, Jogger, Radfahrer........

    -24. August: Streß bei Hunden und Beschwichtigungssignale

    -28. September: Hundebegegnungen und Kastration

    -26. Oktober: Nasenarbeit

    Termine dafür Ende Juli, Ende August, Ende September, Ende Oktober


    -11./12. Oktober 2008 Anti-Jagd-Seminar mit viel Praxis


    über rege beteiligung und alsbaldige anmeldung würde ich mich sehr freuen......
    anmeldung bitte hier im forum oder im tierheim bayreuth
    Preise gebe ich noch bekannt

    gruß
    christine
  • Frohe OsternDatum22.03.2008 21:08
    Thema von Christine im Forum Tratschen und Sappeln

    ich wünsche allen fories frohe ostern!!!

    viel spaß beim osternest suchen............

    gruß christine mit rudel

  • hallo und wuffDatum21.03.2008 11:40
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    dann melde ich mal mein interesse an einem gemeinsamen spaziergang an......
    ich habe 3 damen zur auswahl. meinen rüden laß ich lieber erstmal daheim
    gruß
    christine

  • hallo und wuffDatum21.03.2008 10:20
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    guter link, danke schön, sogar mit barf-hinweis.....

  • hallo und wuffDatum20.03.2008 21:47
    Foren-Beitrag von Christine im Thema
    hi und auch von mir ein herzliches willkommen.

    wie groß ist er denn der junge, wenn du sagst großer hund? größer als ein schäferhund?

    schaut echt hübsch aus der gute, angst hätte ich vor ihm nicht, warum auch......

    gruß
    christine mit rudel
  • fundschäferhund mit 20 halswundenDatum10.03.2008 10:11
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    hier ist der link, auch wenn ich nicht jürgen heiße ;) http://www.nordbayerischer-kurier.de/news/1268023/details_626.htm

  • grundstück gesuchtDatum27.02.2008 09:58
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    genau dazu ist ja auch das grundstück gedacht, zum ungestörten üben mit vorher ausgesuchten hunden......

  • grundstück gesuchtDatum25.02.2008 12:40
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    wieviele hunde kann ich nicht sagen, kommt drauf an, wer sich alles noch beteiligen will. und es sind ja auch nicht alle hunde auf einmal dort. ist ja zur ganztägigen und ganzjährigen nutzung nach absprache. werden sich dann schon gruppen bilden, aber nicht zuviel hunde aufeinmal, macht sonst nur streß. soll ja zur entspannung sein und nicht in streß ausarten.....

  • Hallo von Poldi & FrauchenDatum19.02.2008 14:13
    Foren-Beitrag von Christine im Thema

    auch von mir herzlich willkommen und viel spaß.
    deine restlichen vierbeiner könntest du ja in deinem profil bekanntgeben????!!! wäre schon interessant.
    gruß
    christine

Inhalte des Mitglieds Christine
Moderator
Beiträge: 733
Ort: Bayreuth und Selb
Seite 6 von 32 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 32 Seite »
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor