Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.047 mal aufgerufen
 Tierschutz
Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

03.04.2008 20:12
Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten
Diese Bild wurde in Bayreuth im April 2008 fotografiert.


Diese Aufnahme konnte, nach konträrem Meinungsaustausch, nur von außerhalb des Grundstücks gemacht werden. Dem Fotografen wurde mit Anzeige, bei Nichtlöschung des Bildes, gedroht. Die Kette liegt auf der blanken Haut. Das Fell fehlt etwa auf einer Breite von 5-8cm rund um den Hals. In der Vergrößerung deutlich zu erkennen.



Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Rivanna1 Offline

Welpe

Beiträge: 38

04.04.2008 15:21
#2 RE: Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten

Kann man da nichts unternehmen? Denn wenn die Kette noch länger auf der Haut liegt schrbbelt der Hund sich da ja auf? Und erst im Sommer

glubschi ( Gast )
Beiträge:

04.04.2008 17:54
#3 RE: Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten

na, die aktion läuft doch schon. sonst gäbs ja auch kein bild. ist bereits weitergeleitet und in bearbeitung bei den zuständigen.

vlg

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

05.04.2008 13:18
#4 RE: Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten
Es wurde bereits versucht den Hund freizukaufen. Ohne Erfolg.

Nach Angabe der Hundebesitzer hätten die Behörden diese Hundehaltung so genehmigt.(wird geklärt!)Der Hund hängt mit der Kette an einer Laufleine die am Rand eines Gebäudes am Boden verläuft und dem Hund daher nur eine begrenzte "Freiheit" in eine Richtung erlaubt.

Sind reichlich tierschutzresistenz diese Typen. Eine Schande für den kompletten Bauernstand!

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

05.04.2008 15:02
#5 RE: Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten

es ist ja nicht unser einziger kettenhund in bayreuth und bis jetzt gaben alle an, das sei so von oben abgesegnet und zeigten sich sehr resistent gegenüber irgendwelchen tierschutzrelevanten vorschlägen......
für die ist ein hund ein ding, aber kein lebewesen in unserem sinne und schon gar kein partner, ist ja "nur" ein hund.......
mit einer alarmanlage wären diese leute alle besser bedient. wäre bestimmt auch billiger und wartungsneutraler....

Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

glubschi ( Gast )
Beiträge:

05.04.2008 17:58
#6 RE: Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten

freikaufen wollte allerdings eine andere organisation. denn freiKAUFEN animiert nur wieder zum NEUkaufen und der nächste hängt dran. egal, was die leute im moment sagen...

ansonsten dito in allen punkten euch 2.

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

05.04.2008 19:32
#7 RE: Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten

Das mit dem Freikaufen stimmt und wird von mir deshalb auch nicht unbedingt unterstützt. Außerdem ist es eine angenehme Art einen alten Hund zu entsorgen und auch noch Geld dafür zu bekommen.

Es zeigt in diesem Fall aber die Ignoranz gegenüber den Bedürfnissen von anderen Lebewesen. Selbige Personen sind ja grundsätzlich der Meinung in Sachen Tierhaltung alles korrekt zu machen. Aufgrund ihrer jahrzehntelangen "Erfahrung" mit Tieren ist deren Umgang mit Tieren der einzig Richtige. Dazu lernen gibt es nicht. Tiere haben keine eigenen Bedürfnisse zu haben und gelten allenfalls als Bedürfnisbefriedigung für Menschen, bzw. werden ihnen die Bedürfnisse zugeschrieben, die einem selbst am nützlichsten erscheinen.


Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

glubschi ( Gast )
Beiträge:

06.04.2008 08:20
#8 RE: Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten

- dito -

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

06.04.2008 15:21
#9 RE: Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten

der hund hat jetzt wenigstens ein lederhalsband statt der kette um den hals lt jürgen.............
so war die aktion nicht ganz umsonst......

Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

Rivanna1 Offline

Welpe

Beiträge: 38

06.04.2008 15:54
#10 RE: Kettenhund in Bayreuth Zitat · antworten

Wenigstens etwas, man sollte solchen Leuten einfach auch mal 4 Wochen ne schwere Kette um den Hals hängen mit nem Anker dran. Vielleicht würden sie dann etwas umdenken.

Ultraschall »»
 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor