Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 8.825 mal aufgerufen
 Gesundheit und Erkrankungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

13.02.2006 14:41
#61 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten

Hi Hundefreund(ob Du wirklich einer bist, kannst Du leider nicht beweisen, es kennt Dich ja keiner),

so wie Du redest, könnte man vermuten, Du bist ein Lizenznehmer dieser Mobilen Hundeschule.
Ich kenne diese Schule nicht, möchte Sie auch nicht kennenlernen, da mein klägliches Fachwissen bis jetzt für ein Zusammenleben mit meinen Hunden ausgereicht hat.

In einer Sache muss ich Dich enttäuschen, da ich früh weder Zeitung lese noch Brötchen esse, kannst Du wegen mir gerne nachts durchschlafen.

Im Übrigen möchte ich darauf hinweisen, Dich endlich offiziell anzumelden. Dann würden die andere Forumsteilnehmer Dir auch PN´s zukommen lassen können. Diverse Info´s sind nämlich nicht immer sinnvoll öffentlich preiszugeben.

Gruß Jürgen

http://www.hundetreff-bayreuth.de
webmaster@hundetreff-bayreuth.de

Derrwisch Offline

Junghund

Beiträge: 49

14.02.2006 19:50
#62 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten

Der einzig wahre Hundefreund?
Jawoll, das ist die richtige Einstellung.
Alle anderen haben keinen blassen Schimmer. Bis auf den wahren Hundefreund.
Merkst du eigentlich was du von dir gibst? Ist dir das nicht peinlich? Wahrscheinlich nicht, denn sonst würdest du es ja nicht niederschreiben.
Bist wahrscheinlich jemand der nichts auf die Reihe bringt und im Internet einen auf CHEF macht. Sehr glaubwürdig, du armes Würstchen...


Hundefreund ( Gast )
Beiträge:

15.02.2006 01:02
#63 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten

Zitat von Jürgen
In einer Sache muss ich Dich enttäuschen, da ich früh weder Zeitung lese noch Brötchen esse, kannst Du wegen mir gerne nachts durchschlafen.

Oh sorry, ich kann nicht wissen daß du dir dies nicht leisten kannst. Tut mir echt leid für dich, aber es gibt genügend andere die darauf angewisen sind.

Schlaf gut.

Der Hundefreund

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

15.02.2006 12:25
#64 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten
In Antwort auf:

Oh sorry, ich kann nicht wissen daß du dir dies nicht leisten kannst.

Pech für Dich mein Süßer, auch Du musst noch lesen lernen.
Ich kann es mir leisten früh keine Zeitung lesen zu müssen und ich kann meine Brötchen auch zu einer Zeit essen, die ich mir selbst aussuchen kann. Soll heißen Du bist so überflüssig wie ein Kropf, genauso wie Deine konstruktiven Beiträge, das heißt, eine Antwort darauf kannst Du Dir sparen, da ich in meiner Funktion als Admin sie sowieso löschen werde.
Warst eine kurzfristige Erheiterung für unserer Forum, dafür noch vielen Dank. Menschen sollen sich ja ändern können, solltest Du zu dieser seltenen Kategorie gehören, kannst Du dich ja anmelden und deine Fachkenntisse zum Besten geben.
Bis dahin...

Gruß Jürgen
http://www.hundetreff-bayreuth.de
webmaster@hundetreff-bayreuth.de

Derrwisch Offline

Junghund

Beiträge: 49

15.02.2006 13:43
#65 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten

Gut gebrüllt, Löwe!


glubschi ( Gast )
Beiträge:

15.02.2006 19:05
#66 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten

APPLAUS!!!!!!!!jürgen hats auf den punkt gebracht

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

15.02.2006 20:02
#67 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten

Danke Jürgen, sehr gute Antwort, hat doch langsam genervt der Gute, soll seine Psychosen wo anders ausleben................
Moderator

eMail:Christine@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Hundefreund ( Gast )
Beiträge:

16.02.2006 02:57
#68 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten
Hier stand ein Beitrag vom "Hundefreund", der von Jürgen, der seine Machtposition als Admin einfach mal ausnutzt und ihn gelöscht hat.
*grins*

Gruß Jürgen

PS.: Die Anwort von Glubschi bezieht sich natürlich auf den gelöschten Beitrag von
"Hundefreund"....
Ihr könnt ja mal rätseln, was er geschrieben haben könnte...

glubschi ( Gast )
Beiträge:

16.02.2006 07:45
#69 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten

*GÄÄÄHHHHHHHHHHHNNNNNNNN* du warst schonmal besser drauf, und die philosophie des tierheims ist eigentlich auch, daß die tiere rausvermittelt werden, wir hoffen immer, so wenig wie möglich tiere zu BEKOMMEN. getroffene hundefreunde beißen.. vielleicht solltest du die beiträge einfach nochmal in ruhe und im ganzen durchlesen, dann verstehst du vielleicht auch den kontext. aber das hast du ja nicht nötig, da du die weisheit mit dem löffel gefressen hast. echt schade. und, vielleicht solltest du beim schreiben in foren besser ausgeschlafen sein.
machs gut!
glubschi

Dalmi_Artus Offline

Windhund


Beiträge: 123

17.02.2006 17:13
#70 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten

In Bezug auf die Vergleiche zur Diktatur und Ausspielung von Machtpositionen im 3.Reich:

Ich finde es bisweilen äußerst amüsant zu beobachten wie manche Menschen versuchen ihren Standpunkt mit an den Haaren herbeigezogenen, irrationalen, grotesken und lächerlichen Argumenten (?) herauszustellen

Mit vielen Grüßen an den wahr(-heitsverdrehend-)en Hundefreund

LG, Clemens
Veränderungen bewegen die Welt - jeder sollte dazu beitragen!

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

18.02.2006 00:31
#71 RE: Doggenrüde Bentley Zitat · antworten

Um das leidige Thema mobile Hundeschule von meiner Seite her abzuschließen:
ich habe zwar den besagten Flyer nicht mehr, aber das Internet gibt doch auch viel her. Ein Trainer hat einen Zeitungsbericht über sich auf der Homepage und darin steht: "in zehn Stunden wird der Hund zu einem perfekten Begleiter für das Herrchen oder Frauchen".
Irgendwie müssen wir dann alle was falsch gemacht haben..................
Außerdem hat mir ein Trainer persönlich erklärt, daß der Hund auch u.a. nicht mehr mit anderen Hunden spielen will, denn alles was der Hund will, ist die Verbindung mit seinem Herrchen. Mein Hund soll sich des Lebens freuen und die Beschränkungen, die ich ihm erteile, basieren darauf, daß ich sein Leben vor Gefahr schützen möchte und ihm das Leben in unserer Gesellschaft erleichtern möchte. In unserer sozialisierten Welt ist sein Platz sowieso sehr beschränkt, der der Kinder allerdings auch. Er wollte mich für die Ausbildung bei sich anwerben, ging allerdings total schief. Ich möchte diese Methode nicht für meine Hunde anwenden.
Gruß
Christine
Moderator

eMail:Christine@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor