Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.246 mal aufgerufen
 Gesundheit und Erkrankungen
Seiten 1 | 2
Dalmi_Artus Offline

Windhund


Beiträge: 123

01.11.2005 14:30
Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Da nun die kalte Jahreszeit beginnt habe ich mir überlegt, ob es sinnvoll ist für meinen Artus einen Mantel anzuschaffen.
Mich würde interessieren, ob jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht hat und ob er es für empfehlenswert hält oder nicht. Auch wegen Schutz vor Blasenentzündung oder anderen solchen Nettigkeiten.
Viele erachten es wahrscheinlich nicht als notwendig, da der Hund ein Fell hat. Aber andererseits sind unsere Hunde auch die warme Wohunng gewöhnt und ich denke gerade an Hunde mit weniger dickem und dichtem Fell. Man könnte nun argumentieren, dass der Hund Winterfell bekommt. Nur.. ein Wohnungshund bekommt kein Winterfell wie ein Hof- / Zwingerhund, ist aber der gleichen Kälte ausgesetzt. Momentan tendiere ich dazu ihm einen Mantel zu kaufen.
Schreibt doch mal eure Meinung dazu.

Gruß, Clemens
Veränderungen bewegen die Welt - jeder sollte dazu beitragen!

chrisscott Offline




Beiträge: 225

01.11.2005 17:18
#2 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Hallo Clemens,
ich finde einen Mantel nicht schlecht, da Dein Artus ja auch keine Unterwolle hat.Wenn er sich aber normal bewegt und nicht herumstehen muß, dürfte er auch nicht so schnell frieren.Bei normalen Spaziergängen brauchst du, denke ich, keinen.Aber wenn Du vorher weißt, dass Du mit Deinem Hund lange stehen mußt,finde ich einen Mantel in Ordnung( auch zum Abschwitzen).Habe für Christiana auch einen!!!Sie hasst Regen wie die Pest!!!!Allerdings mußt Du mit blöden Kommentaren Deiner Mit-(monster)menschen rechnen!!
Gruß, Karin
Administrator

eMail: chrisscott@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Dalmi_Artus Offline

Windhund


Beiträge: 123

01.11.2005 17:59
#3 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Das denk ich mir, dass du dir da einiges anhören darfst. Na ja, dumme Kommentare kommen nur von denen, die keine Ahnung haben und was gibt man schon auf Kommentare von Ahnungslosen?
Danke für deine Info.

Gruß, Clemens
Veränderungen bewegen die Welt - jeder sollte dazu beitragen!

Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

01.11.2005 19:13
#4 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Hallo Clemens!
Also Ayka hat auch ein Mäntelchen. Sie braucht es allerdings nur, wenn sie im Winter früh Morgens in mein Auto steigt. Habe keine Garage und wenn es Nachts tiefe Minustemperaturen hat, ist das Auto früh zu kalt.
Solange Artus sich aber bewegt, braucht er keinen Mantel.
Gruß
Bine

alex Offline

Windhund


Beiträge: 129

02.11.2005 09:58
#5 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Hallo Clemens,

ich habe für karins christiana einen regenmantel gefilzt. filz ist aus 100% schafwolle, hält richtig warm und ist wasser abweisend. wenn du magst, können wir ihm gerne einen tollen mantel machen!
viele grüße
alex
Moderator

Das Böse hat immer eine menschliche Gestalt.
Jüdisches Sprichwort

eMail: alex@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Dalmi_Artus Offline

Windhund


Beiträge: 123

02.11.2005 11:04
#6 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Nun, ich dachte z.B. daran wenn wir in der Hundeschule sind und in der Zeit in der die Hunde an der Leine still halten müssen, wenn man mal durch die Stadt bummelt oder auch sonst, wenn er an der Leine laufen muss.
Veränderungen bewegen die Welt - jeder sollte dazu beitragen!

glubschi ( Gast )
Beiträge:

02.11.2005 11:28
#7 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

sind dann nicht pfoten und beine am ehesten betroffen? da hilft auch kein mäntelchen was... aber grundsätzlich find ichs bei nem dalmi auch überlegenswert.

chrisscott Offline




Beiträge: 225

02.11.2005 19:30
#8 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Der Mantel, den Alex für Chrissi gemacht hat, ist echt super und empfehlendswert.Und sieht natürlich klasse aus.Kann ihn ´mal Sonntags mitbringen zum Bestaunen.
Gruß, Karin
Administrator

eMail: chrisscott@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Dalmi_Artus Offline

Windhund


Beiträge: 123

03.11.2005 19:48
#9 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Nun, die Pfoten schmier ich sowieso mit Melkfett ein wegen dem Salz. Manche Leute ziehen ihren Hunden ja sogar Schuhe an, aber das braucht Arti nicht
Veränderungen bewegen die Welt - jeder sollte dazu beitragen!

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

04.11.2005 20:42
#10 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Also, ich hatte mal einen Perro sin Pelo del Peru und der war nackt und hatte nie einen Mantel oder so, er haßte sowas und hat immer ganz schnell versucht, ihn wieder loszuwerden, als ich mal meinte, daß er sowas braucht. Er mußte nur genug Bewegung haben und so ganz super kalte Winter, wenn der Wind so pfiff, das mochte er nicht besonders, aber sonst kein Problem.
Moderator

eMail: christine@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

05.11.2005 22:53
#11 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Hallo Clemens!
Also, wenn Du in der Stadt bummeln gehen willst, braucht Artus keinen Mantel, außer Du gehst bei minus 10 Grad spazieren und bewegst dich so langsam wie eine Schnecke. Warte erst einmal ab, wie kalt unser Winter in Bayreuth wird. An der Leine hat Ayka noch nie einen Mantel gebraucht, sondern nur im eiskalten Auto, wo sie "Platz" macht.
Kenne es auch von keinen anderen Dalmibesitzern, und ich kenne viel.

Gruss
Bine

Gast
Beiträge:

25.01.2006 00:59
#12 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Wozu Mantel?
Hund hat Fell und kommt mit Minustemp gut zurecht.

Einerseits meckert ihr über manche Erziehungsmethoden und dann wollt ihr den Hund mit sowas quälen,

Gast ( Gast )
Beiträge:

25.01.2006 10:37
#13 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Sehr konstruktiver Beitrag... dann lieber gar nichts schreiben...

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

25.01.2006 13:09
#14 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Alles schön und gut und jeder darf seine eigene Meinung haben, aber trotzdem würde ich mir wünschen , dass Beitragsschreiber angemeldet sind. Muss doch keiner Angst haben...

Gruß Jürgen
http://www.hundetreff-bayreuth.de
webmaster@hundetreff-bayreuth.de

Derrwisch Offline

Junghund

Beiträge: 49

27.01.2006 14:09
#15 RE: Mantel für Hunde?? Zitat · antworten

Bin eigentlich kein Freund von solchen Dingen.... Trotzdem muss ich zugeben das so ein Teil auch nützlich sein kann. Bei solchen Temperaturen nehme ich meinen Hund nicht mit zum Einkaufen. Ich ziehe es ihm auch nicht beim normalen Spazierengehen an. Aber er muss beim Training auch irgendwo abgelegt werden oder bleibt im Auto. Wenig Fell bedeutet schnell frieren. Somit auch einen schönen gruß an den namenlosen "mitschreiber": Wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich dezent zurückhalten!

Seiten 1 | 2
«« Kastration
 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor