Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.018 mal aufgerufen
 Wissenswertes über Hunde
glubschi ( Gast )
Beiträge:

28.11.2006 10:01
#1 RE: Rassehunde-Vorstellung-PerPorto Zitat · antworten
Dieser Thread wurde von "Rassehund-Vorstellung-PerPorto" nach hierher verschoben. Dies hier ist die Antwort von Silke auf Christines "PerPorto"-Vorstellung. Hier kann die Diskussion über Rasse- oder nicht Rassehund und deren Abstammung weitergeführt werden. Jürgen (Admin)

na na na christinchen,

"rassehunde" sinds ja nicht, eher rasse-mischlinge

grüßle

silke und lenchen
eMail: lenchen@hundetreff-bayreuth.de

Viele, die ihr ganzes Leben der Liebe widmen, können uns weniger darüber sagen, als ein Kind, das gestern seinen Hund verloren hat. T. Wilder

Daß mir mein Hund das Liebste ist,
sagst du oh Mensch, sei Sünde,
der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nichtmal im Winde

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

28.11.2006 13:34
#2 RE: Rassehunde-Vorstellung-PerPorto Zitat · antworten

und wie sind die ganzen rassen bitte entstanden??? durch kreuzungen! oder willst du das bestreiten?
wir müssen nur genug generationen züchten, dann können wir sie als rasse eintragen lassen, aber das will ich gar nicht, mir genügt das was ich tue, bzw. was wir tun.......
Moderator

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de
http://www.nakuku.de/index2.php

Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

28.11.2006 17:51
#3 RE: Rassehunde-Vorstellung-PerPorto Zitat · antworten

Stop, stop, stop Christinchen!
Die Dalmatiner sind eine sehr alte Rasse und nicht durch irgendwelche Kreuzungen entstanden. Dies belegen Zeichnungen und Fresken, die man in Pharaonengräber gefunden hat. Diese zeigen einen athletischen weißen Hund mit schwarzen Tupfen.

Gruss
Bine

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

28.11.2006 17:58
#4 RE: Rassehunde-Vorstellung-PerPorto Zitat · antworten

Nachdem nachweislich alle Hunde vom Wolf abstammen, muss auch ein Dalmatiner irgendwann durch eine Kreuzung entstanden sein. Es sei denn, es ist gar kein Hund....

Gruß Jürgen
eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

glubschi ( Gast )
Beiträge:

28.11.2006 21:07
#5 Rassehund oder nicht? Abstammung der Hunde Zitat · antworten
und außerdem werden bei fast jeder rasse ab und zu mal ein paar andere eingekreuzt, um z.b. die gesundheit zu verbessern, die sich über längere zeit hinweg verschlechtert hat.

im grunde sind alle hunde mischlinge, das stimmt. aber soweit ich weiß stammen nicht wirklich alle vom wolf ab, aber da müßt ich grad nochmal meine quellen checken.

meine weiteren ansichten zum (unplanmäßigen) "züchten" laß ich nu mal aber wech, weil, sonst haut mich christinchen

grüßle

das glubschi




eMail: lenchen@hundetreff-bayreuth.de

Viele, die ihr ganzes Leben der Liebe widmen, können uns weniger darüber sagen, als ein Kind, das gestern seinen Hund verloren hat. T. Wilder

Daß mir mein Hund das Liebste ist,
sagst du oh Mensch, sei Sünde,
der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nichtmal im Winde

glubschi ( Gast )
Beiträge:

28.11.2006 21:09
#6 Rassehund oder nicht? Abstammung der Hunde Zitat · antworten
p.s.
schade, daß wir mit conner und lena keine "rowos" mehr züchten können *kicher*


eMail: lenchen@hundetreff-bayreuth.de

Viele, die ihr ganzes Leben der Liebe widmen, können uns weniger darüber sagen, als ein Kind, das gestern seinen Hund verloren hat. T. Wilder

Daß mir mein Hund das Liebste ist,
sagst du oh Mensch, sei Sünde,
der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nichtmal im Winde

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

28.11.2006 22:19
#7 Rassehund oder nicht? Abstammung der Hunde Zitat · antworten

Zitat von glubschi
aber soweit ich weiß stammen nicht wirklich alle vom wolf ab, aber da müßt ich grad nochmal meine quellen checken.



Bei Wikipedia habe ich folgendes gefunden:

Es ist mittlerweile erwiesen, dass sich der Haushund aus dem Wolf entwickelt hat. Noch bis vor kurzem hielt man den indischen Wolf (Canis lupus pallipes oder Canis lupus lupaster) für den Stammvater, dessen Äußeres dem einiger anderer Hunderassen ähnlich erscheint. Inzwischen wurde genetisch der gemeine graue Wolf (Canis lupus lupus) als Urvater bestätigt. Damit scheidet auch die indische Unterart als möglicher Stammvater aus. Untersuchungen der Mitochondrien-DNA von Wölfen und Hunden in den USA zeigten, dass die genetischen Unterschiede zwischen verschiedenen Wolfpopulationen durchschnittlich 0,16% betrugen. Der genetische Unterschied zwischen Wolf und Kojote betrug etwa 3,1%, der Unterschied zwischen Hund und Wolf (Grauwolf) dagegen nur 0,2%.

Die auf Konrad Lorenz zurückgehende Vermutung, dass der Haushund vom Goldschakal (Canis aureus) abstammt, gilt durch diese Forschungen sowie die Untersuchungen von Erik Zimen und Alfred Seitz als überholt.


Der komplette Text ist hier nachzulesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Haushund

Interessantes ist hier unter der Überschrift "Genetik" nachzulesen.

Gruß Jürgen



eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Derrwisch Offline

Junghund

Beiträge: 49

30.11.2006 13:46
#8 RE: Rassehund oder nicht? Abstammung der Hunde Zitat · antworten

Der Deutsche Jagdterrier wurde aus dem Foxterrier "selektiert" (um 1880) und besteht demzufolge nicht schon seit dem Ende der Saurier, wie z.b. der Dalmatiner.

 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor