Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Literaturhinweise
Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

28.08.2008 16:52
Leinenaggression Zitat · antworten
Clarissa v. Reihhardt beschäftigt sich diesmal mit dem Thema Leinenaggression. Sie stellt zwei Trainingsprogramme vor und hat wieder zahlreiche Fallbeispiele aufgeführt. Sie vermittelt auch wie immer Hintergrundwissen.
Was ist Leinenaggression, wie entsteht sie und was kann man dagegen tun?

Das Buch ist wie alle anderen auch in unserem Tierheim-Shop für 14.-- Euro erhältlich. Außerdem auch im Internet unter http://www.go-together.de/shop

Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

Katrin Offline

Windhund


Beiträge: 126

28.08.2008 17:30
#2 RE: Leinenaggression Zitat · antworten

ich hab das buch schon gelesen. es ist gut verständlich und praxisorientiert geschrieben und sehr toll fand ich den langen teil über leinenführigkeit im allgemeinen. nur zu empfehlen!

viele grüße
katrin

Wenn du den wahren Charakter eines Menschen erkennen willst, dann gib ihm Macht.

Abraham Lincoln

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

28.08.2008 18:42
#3 RE: Leinenaggression Zitat · antworten

Leinenaggression
mit ausführlichem Kapitel über Leinenführigkeit

Clarissa von Reinhardt

© 2008, ISBN 978-3-936-188-45-5
Softcover, 70 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen

Preis: €14,-

Ein Hund, der sich beim Anblick eines Artgenossen wütend bellend in die Leine wirft, kaum zu halten ist und sich aufführt „wie ein Verrückter“ macht seinem Halter wenig Freude. Der gemeinsame Spaziergang wird zum Spießrutenlauf, der von guten Ratschlägen anderer Hundehalter begleitet wird, die kopfschüttelnd mit ansehen, wie Herrchen oder Frauchen versucht, den zum Untier mutierten Hund zu halten.

Clarissa v. Reinhardt, international gefragte Referentin und Autorin zahlreicher kynologischer Fachbücher, erklärt in diesem Buch, wie und warum sich eine LEINENAGGRESSION entwickelt und stellt gleich zwei Trainingsprogramme vor, die dieses unerwünschte Verhalten korrigieren. Zahlreiche Fallbeispiele aus ihrer eigenen Hundeschule veranschaulichen die einzelnen Trainingsschritte und ein eigenes Kapitel erklärt, warum man welche Erziehungsmethoden nicht anwenden sollte. Zusätzlich findet der Leser eine ausführliche und reich bebilderte Trainingsanleitung zur Leinenführigkeit.


Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

Margit Offline

Windhund


Beiträge: 86

01.09.2008 15:53
#4 RE: Leinenaggression Zitat · antworten

Hallo!

Ich habe das Buch auch gelesen und bin begeistert. Am Besten finde ich , daß gleich 2 Übungsmethoden vorgestellt wurden. Bei uns scheitert es leider nur an den geeigneten Trainingspartnern.

Ciao,
Margit&Schnuffels

Nicht Gewalt, sondern das klug eingesetzte Einfühlungsvermögen des Menschen erzieht den Hund - Gudrun Feltmann v. Schröder

Rivanna1 Offline

Welpe

Beiträge: 38

02.09.2008 16:31
#5 RE: Leinenaggression Zitat · antworten

Nun ja nen Übungspartner hätte ich schon zu bieten, auch mein Max ist manchmal ein Rüpel, allerdings hat das auch viel mit meiner Unsicherheit zu tun

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

02.09.2008 17:50
#6 RE: Leinenaggression Zitat · antworten

tja margit, da wirst du mal wieder richtung TH kommen müssen und dann finden wir schon partner für euch . wäre das nächste seminar nicht auch was für dich???
vlg
christine

Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

Margit Offline

Windhund


Beiträge: 86

02.09.2008 20:17
#7 RE: Leinenaggression Zitat · antworten

Ja - unbedingt. War nur die letzten zwei Monate krankheitstechnisch außer gefecht (Arschbombe in die leere Badewanne gemacht ) und im Moment ziehe ich gerade um aber sobald das vorbei ist komm ich natürlich mal wieder ins TH. Das Angebot mit den Trainingspartnern nehme ich dann gerne an!

Nicht Gewalt, sondern das klug eingesetzte Einfühlungsvermögen des Menschen erzieht den Hund - Gudrun Feltmann v. Schröder

 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor