Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 181 Mitglieder
3.983 Beiträge & 786 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Trick´s für Dog DancingDatum25.03.2008 18:38
    Foren-Beitrag von minuo im Thema

    Ich wohne leider nicht bei euch in der Nähe. Wir haben hir zwar eine Menge Hundeschulen die auch eine Menge unterschiedlicher Kurse (Schutzhund,Rettungshund,Agility,Welpenspielstunde und natürlich Unterordnung) anbieten. Aber leider kein Dog Dancing. Ich dachte bei euch ist vieleicht jemand der mir beschreiben kann wie der Trick funktioniert.

  • Trick´s für Dog DancingDatum24.03.2008 11:05
    Thema von minuo im Forum Wissenswertes über Hunde
    Hallo Leute ich hoffe jemand von euch kennt sich mit Dog Dancing aus.
    Ich weiß einfach nicht wie ich meinen Hund dazu bekommen kann rückwärts durch meine Beine zu gehen. Beim Bei Fuß geht er rückwärts wenn ich zurück gehe und durch die Beine geht er nur vorwärts. Ich würde mich freuen wenn mir jemand von euch helfen könnte.
  • SchleppleinentrainingDatum01.08.2007 19:13
    Thema von minuo im Forum Haltungs- und Problemf...

    Da mein Hund beim Zurückrufen nur zu 80 Prozent und bei Ablenkung so gut wie gar nicht hört habe ich mir überlegt ob ich ihn das ganze mit einer Schleppleine beibringe. Leider weiß ich nicht genau wie man damit trainiert.
    Wie lang sollte die Leine sein? Macht man die an´s Halsband oder Geschirr? Hällt man sie in der Hand oder lässt man sie auf dem Boden schleifen? Wenn mein Hund nicht kommt soll ich ihn dann an der Leine zurückziehen oder muss er freiwillig zu mir kommen? Wenn er mit anderen Hunden spielen will muss ich die Leine dranlassen ( kann doch gefährlich werden ) oder wird sie abgemacht ( hat dann wieder Chance nicht zu gehorchen ).
    Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen da ich meinen Kleinen bald wieder ein Leben "oben ohne" geniesen lassen möchte.

  • Foren-Beitrag von minuo im Thema

    Ich habe einen mittelgroßen Hund in einer 47 qm Wohnung, bin aber jeden Tag bis zu 3 Stunden mit ihm unterwegs. Ich finde die Größe der Wohnung ist nicht so wichtig wenn man genug mit dem Hund unternimmt. Auserdem kommt es ganz sicher auch auf den Charakter das Hundes an d.h. ein sehr ruhiger Hund fühlt sich bestimmt auch in einer etwas kleineren Wohnung wohl wogegen ein sehr agiler Hund in der gleichen Wohnung Beglemmungen bekommen könnte.
    Die längste Zeit die mein Hund alleine in der Wohnung verbringen mußte waren 12 Stunden. Keine Sorge das war ein Notfall und ein einmaliges Vorkomniss. Daraufhin habe ich mich mit meiner Nachbarin geeinigt das sie den Hund nimmt wenn ich länger als 4 Stunden unterwegs bin.

  • Ein Unfall mit ungeahnten FolgenDatum26.07.2007 11:26
    Thema von minuo im Forum Die Geschichte meines...

    Gestern vor zwei Jahren kamm mein Hund auf die Welt. Aber eigentlich hätte er gar nicht existieren dürfen. Seine Mutter sollte rassereinen Nachwuchs zur Welt bringen darum bekamm sie Hormonspritzen zur Unterdrückung der Läufigkeit. Seltsamer Weise wurde sie trotzdem läufig und so wurde sie natürlich (weil keiner darauf achtete) gedeckt. Darum bekamm sie Spritzen die verhindern sollten das sich die Embryos in die Gebärmutter einnisten. Lustigerweise hatte sie denoch alle Anzeichen einer Trächtigkeit. Der Tierazt stellte dann fest das, trotz dem ganzen Hormonzeug, immer noch drei Föten am Leben sind. Glücklicherweise liesen sie die Hündin die Welpen austragen und verpflegen. Aus diesen drei Fellknäulen durfte ich mir dann einen aussuchen.
    Ich sehe das ganze wie ein Wink des Schicksals das es so kleinen Welpen gelungen ist gegen die ganzen Hormonen anzukämpfen (und auch keinerlei Schäden davonzutragen).
    Mein Kleiner musste also schon vor seiner Geburt um sein Leben kämpfen und anscheinend sollte es so sein das wir jetzt zusammen sind.

  • Gedankenlesen...Datum25.07.2007 17:30
    Foren-Beitrag von minuo im Thema

    Wie macht ihr das denn?

  • Huskymischlinge gesuchtDatum24.07.2007 18:31

    Suche schon seit geraumer Zeit die Wurfgeschwister meines Huskymischlingsrüden. Die Mutter ist eine reinrassige Sibirien Husky Hündin (Reika) und der Vater soll ein Mittelschnautzer-Dobermann Mischling sein. Der Wurf bestand aus 2 Rüden und 1 Hündin. Sie wurden am 25.7.05 in Bad Kösen (Sachsen-Anhalt) geboren. Von den Rüden weiß ich das er Arko? heißt und auf einen Dorf lebt. Von der Schwester weiß ich leider nur das sie in den West von Deutschland gezugen ist. Ich würde mich freuen wenn ich die Besitzer im Internett ausfindig machen könnte.
    Anbei sende ich ein Foto welches Reika und die Wurfgeschwister zeigt. Die Braune im Vordergrund ist das Mädchen und der Hintere ist der Junge (Arko?)

  • Suche WurfgeschwisterDatum24.07.2007 16:47
    Foren-Beitrag von minuo im Thema

    Och dankeschön,
    ich fühle mich geehrt.

  • Suche WurfgeschwisterDatum23.07.2007 19:58
    Thema von minuo im Forum Wünsche und Anregungen

    In der letzten Zeit suche ich im Internett nach den Geschwistern meines Hundes. Da dachte ich mir man kann vieleicht ein Forum machen wo man die Wurfgeschwister ausfindig machen kann.[bitte]

  • Hunde jagen WildDatum20.07.2007 15:19
    Foren-Beitrag von minuo im Thema

    Ich glaube die regen sich nur so auf weil die Wildtiere in den Reviere das "Eigentum" der Jägerinung sind und weil sie, wenn das Tier doch gerissen wird, ein Stück Wild weniger in der Gefriertruhe haben.

  • Mit dem Hund zum baden...Datum20.07.2007 15:14
    Foren-Beitrag von minuo im Thema

    Leider sieht es bei uns auch nicht besser aus. Man kann sich entscheiden geht man an die Saale oder Unstrut (mit tückischer Strümmung und Bootsverkehr) oder man geht an den Mondsee. Das dumme ist nur da gibt es zwar einen Hundestrand dieser ist aber überhaupt nicht gepflegt (bevor man ins Wasser kann muss man erst mal 5 Meter durch Algen waden) auserdem werden diese Stellen gerne von Anglern besucht. Die sehen es natürlich nicht gern wenn ihre Fische verscheucht werden.
    Leider habe ich selbst beobachtet wie mein Hund in Pfützen pinkelt aus denen er vorher getrunken hat. Ob er das auch beim Baden machen würde weiß ich nicht. Wenn man aber mal den Menschenurin in Relation zu den Hundeurin in den Badeseen setzen würde, würde man bemerken das die Hinderlassenschaften der Hunde um ein vielfaches geringer ist als die der Menschlichen. Das ein Hund in ein Gewässer kotet bezweifle ich stark.

  • radfahrerDatum20.07.2007 14:40
    Foren-Beitrag von minuo im Thema

    Über so viel Rücksicht würde ich mich auch sehr freuen. Bei uns fahren die Fahrradfahrer so schnell an einen vorbei das man gar nicht mehr die Zeit hat den Hund anzuleinen. Am Ende bekommt man noch die Frage an den Kopf geschmissen warum man den `blöden Köder`nicht von vornherein an der Leine führt.

  • Foren-Beitrag von minuo im Thema

    Nein hab ich leider noch nicht. Werd mal fragen ob ich mir eine ausleihen kann. Müsste aber eigendlich auch mit dem Handy gehen.
    Bei uns gibt es leider nicht so etwas wie die Mainauen, bei uns gibs nur denn Saaleradwanderweg und ein wenig Feld drumherum.

  • Foren-Beitrag von minuo im Thema


    Ich sehe gerade es hat doch geklappt. Das sind also Spike der Huskymischling und Monty der Tierheimkater.
    Von Pixy habe ich leider noch kein Foto aber ich werde mal welche machen lassen. Ich glaube aber die Fotographin wird ne Griese kriegen. Sie hat nämlich Angst vor Hunden und hält Katzen für absolut unberechenbar. Bei den zweien hat sie sich schon zusammengerissen, aber bei dreien?

  • Foren-Beitrag von minuo im Thema


    Ich bekomme das irgendwie nicht hin.
    Ich habe mir zwar die Bilder ausgesucht und die Dateien hochgeladen aber sie erscheinen nicht im Textfeld. Muss ich das Ganze noch irgentwie bestädigen?
    Hoffe auf Hilfe da ich euch gern ein paar Bilder zeigen würde.

  • Foren-Beitrag von minuo im Thema

    Bisher sind nur bei Yahoo Foto´s von meinen Tieren drin. Oder kann man hir auch Foto´s rein setzten?

  • Thema von minuo im Forum Vorstellung


    Hallöchen habe endlich eure Seite entdeckt und bin absolut begeistert.
    Schon eine Weile lese ich eure Beiträge mit, habe mich aber nie getraut mich regestrieren zu lassen,bin also Neuling.
    Zu meinen Fellnasen gehört Monty, ein 4 jähriger Kater aus dem Tierheim und
    Pixy- Fay eine noch junge (4 Monate) und durchgeknallte Kampfmietze.
    Zusätzlich gehört zu diesem Duoett noch Spike, ein 2 jähriger Huskymischling.



Inhalte des Mitglieds minuo
Welpe
Beiträge: 17
Ort: Naumburg/Saale
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor