Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 888 mal aufgerufen
 Gesundheit und Erkrankungen
Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

16.06.2005 10:18
Vorsicht vor giftigen Pflanzen Zitat · antworten

Hier eine Auflistung der Pflanzen, die für unsere Wuffels giftig sind:
Amarillis, Apfelkerne, Avocadopflanzen, Azaleen, Bittrsüß, Buchsbaumholz, Butterblume, Caladium, Christdorn, Diefenbachia, Dreizack-Gras, Efeu, Eibe, Eisenhut, Elefantenohrblatt, Fingerhut, Glyzinie, Goldregen, Hortensie, die Knolle der Hyazinthe, Iris, Japanische Eibe, die Beeren des Jasmins, Kirschkerne, Kletterlilien, Liguster, Lorbeer, gelbe Osternarzisse, die Beeren der Mistel, bei den Nachtschattengewächsen (z.B. Tomate und Kartoffeln ) die grünen Teile, die Knolle der Narzisse, Oleander, Pfirsichblätter, Philodendron, Pilze, Rhabarber, Rhododendron, Ringelblume, Rittersporn, rote Holunderbeeren, Stechpalme, Tabak ( nicht nur die Pflanze) Tollkirsche, Tulpenzwiebeln, Walnuß, Zuckerbohne.

Gruss
Bine

Waltraud ( Gast )
Beiträge:

28.07.2005 08:50
#2 RE:Vorsicht vor giftigen Pflanzen Zitat · antworten

Hallo Bine, habe eben total interessiert deinen Beitrag gelesen. Apfelkerne und Walnüsse sind giftig für den Hund??? Nur für Junghunde? Unser Yoko frisst ab und zu die "Apfelputzen" auf und knackt im Herbst öfter mal eine Waslnuß, die vom Baum fällt. Wäre wohl besser, wenn ich das verhindern würde? Viele Grüße Waltraud

Waltraud ( Gast )
Beiträge:

28.07.2005 08:52
#3 RE:Vorsicht vor giftigen Pflanzen Zitat · antworten

Natürlich sollte das WALNUSS heißen.

Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

30.07.2005 11:16
#4 RE:Vorsicht vor giftigen Pflanzen Zitat · antworten

Hallo Waltraud!
Apfelkerne sind giftig, da sie einen Stoff enthalten, die für Hunde giftig sind. Wenn dein Wuffel aber mal ein paar erwischt, ist das noch nicht so tragisch, vor allem, wenn er sie nicht zerbeißt. sollten es mal mehr sein, nimm ihm lieber den Apfelputzen weg oder mache die Kerne heraus. Das selbe gilt für Kirschkerne und Walnüsse. Nur in größeren Mengen wird es gefährlich.
Gruss
Bine

Nicky Offline

Welpe

Beiträge: 30

03.08.2005 11:38
#5 RE:Vorsicht vor giftigen Pflanzen Zitat · antworten

Hallo Bine,

Danke für die Info! Unser kleiner Filou verspeist auch liebend gerne die Apfelgripse!

Werd Ihm jetzt immer vorher die Kerne raus machen! Bei den Kirschen hat er es immer schon selbst erledigt, frisst nämliche die Kirsche rundherum ab und spuckt den Kern am Schluss aus!

Sieht echt witzig aus!

LG
Nicky

Knicklichter »»
 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor