Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.665 mal aufgerufen
 Haltungs- und Problemfragen
Seiten 1 | 2 | 3
Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

24.01.2008 20:09
#31 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

Zitat von Schwarzer Teufel
Zitat von Jürgen
Solch ich Dir etwas sagen? Du hast absolut keine Ahnung von Hunden und noch weniger von deren Erziehung.
Bist du immer so wankelmütig? Ein paar Beiträge vorher hast du noch behauptet ich wäre Hundetrainer oder so ähnlich, jetzt hab ich plötzlich keine Ahnung.
Ich habe weder das eine noch das andere behauptet.



So wie Du redest könnte man meinen Du hättest Ahnung, aber die Beiweise fehlen halt.
Wenn Du die Antwort nicht schriftlich vermitteln kannst, habe ich Verständnis dafür. Es ist nicht immer ganz einfach, Praxis in Worte auszudrücken, habe ich auch so meine Probleme damit.

Daher auch mein Angebot sich mal zu treffen. Muss ja nicht am Tierheim sein. Gibt doch bestimmt genug Möglichkeiten das Ganze gleich praktisch zu üben. Ich bin dabei!

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Schwarzer Teufel Offline

Junghund

Beiträge: 66

24.01.2008 20:17
#32 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

Zitat von Jürgen
Es ist nicht immer ganz einfach, Praxis in Worte auszudrücken, habe ich auch so meine Probleme damit.
Daher auch mein Angebot sich mal zu treffen. Muss ja nicht am Tierheim sein. Gibt doch bestimmt genug Möglichkeiten das Ganze gleich praktisch zu üben. Ich bin dabei!
Gruß Jürgen
Schon sind wir uns wieder einig.

Das läßt sich bestimmt mal bewerkstelligen, muß nur behindertengerecht zugänglich sein. Mainauen fallen also weg. (Möchte ich meinem Hund auch nicht unbedingt zumuten)

...und eine Stimme sprach: "Lächle und sei froh; es könnte schlimmer kommen".

und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.

Katrin Offline

Windhund


Beiträge: 126

24.01.2008 20:18
#33 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

@schwarzer teufel:

erstmal finde ich es doch etwas unangebracht, dass du mir - obwohl du mich ja gar nicht kennst - oder doch? aber warum sagst du dann deinen namen nicht? - unterstellst, dass ich nicht in der lage bin, meine eigene meinung zu haben und zu vertreten. ob du es glaubst oder nicht, ich bin durchaus in der lage meine eigene einstellung und die von anderen auch kritisch zu hinterfragen. soviel zum thema unterstellung.

zweitens: da es keine festgelegte ausbildung für hundetrainer o.ä. gibt, muss sich hundetrainer sein und keine ahnung davon haben nicht unbedingt widersprechen. das allgemein.

drittens: entschuldige, ich lerne wirklich gerne dazu und es würde mich wirklich interessieren, weil dann könnte ich es selbst beurteilen und müsste nicht rumspekulieren. und dass man nicht immer alles schriftlich erklären kann ist sowieso klar. deswegen ja auch jürgens angebot mit dem treffen, zu dem du dich ja leider noch nicht geäußert hast.

mfg

Wenn du den wahren Charakter eines Menschen erkennen willst, dann gib ihm Macht.

Abraham Lincoln

Katrin Offline

Windhund


Beiträge: 126

24.01.2008 20:19
#34 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

ok doch, mittlerweile hast du dich schon geäußert, ich war zu langsam

Wenn du den wahren Charakter eines Menschen erkennen willst, dann gib ihm Macht.

Abraham Lincoln

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

24.01.2008 20:26
#35 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

nochmal zur leinenpflicht:
es gibt städte und wege mit leinenpflicht und teilweise wird dort streng geahndet. also muß ich mich dran halten.

kann es vielleicht sein, daß es menschen gibt, die einen hund aus dem tierschutz nehmen, der auflagen hat und die sie erfüllen müssen? nicht alle hunde sind in der glücklichen lage zu guten, verständnisvollen leuten zu kommen und mit denen muß dann erstmal gescheit gearbeitet werden. gäbe es diese hunde nicht, wären die tierheime nicht so voll. und würde sich der mensch nicht immer neue grausamkeiten zum schnellen, absoluten gehorsam einfallen lassen, ginge es vielen hunden viel besser.

was sollen die angriffe auf katrin, daß sie von glubschi infiziert sei (ich weiß, daß das nicht der o-ton ist). katrin ist durchaus in der lage sich eine eigene meinung zu bilden. und sie lernt fleißig.....

Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

24.01.2008 20:27
#36 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

@schwarzer teufel

Behindertengerecht sollte das geringste Problem sein.
Melde Dich einfach mal per PN oder eMail.

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Schwarzer Teufel Offline

Junghund

Beiträge: 66

24.01.2008 21:55
#37 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

Zitat von Christine
kann es vielleicht sein, daß es menschen gibt, die einen hund aus dem tierschutz nehmen, der auflagen hat und die sie erfüllen müssen?.
Wenn sie es dann machen würden wärs ja wieder ok, aber wenn das Problem vom Tierschutz nicht erkannt, bzw. runter gespielt wird (und vor allem nicht dazu gestanden wird) dann hilft sämtliche Auflage nix. Aber das hat hiermit nix zu tun und dürfte mittlerweile erledigt sein. Möchte auch nicht weiter darauf eingehen. (Falls mein Wunsch akzeptiert wird)

Bist du der Meinung, daß ich Katrin angegriffen habe? Dachte eigentlich bisher daß du ein dickeres Fell hast - jedenfalls nach manchen Beiträgen zu urteilen.

...und eine Stimme sprach: "Lächle und sei froh; es könnte schlimmer kommen".

und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

24.01.2008 22:06
#38 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

ich meinte den tierschutz allgemein und da gibt es viele institutionen, gute und schlechte und mittelmäßige. sind alles nur menschen. und keiner ist perfekt. hauptsache man gibt sich mühe und ist bereit dazuzulernen.

urteilst du immer nur nach beiträgen? außerdem habe ich keinen einfluß darauf, was jemand aus den beiträgen zu lesen und verstehen meint.

Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

Schwarzer Teufel Offline

Junghund

Beiträge: 66

24.01.2008 22:13
#39 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

Zitat von Christine
urteilst du immer nur nach beiträgen? außerdem habe ich keinen einfluß darauf, was jemand aus den beiträgen zu lesen und verstehen meint.
wonach soll man denn sonst urteilen? Das Forum bietet eben erst mal keine andere Möglichkeit. Also kann man sich eine Meinung nur aus den Beiträgen bilden die geschrieben sind - oder machst du es anders? Ich glaube nicht - wie deine Beiträge eben immer wieder zeigen.

Allerdings ist dieser Thread mittlerweile total OT geworden.

...und eine Stimme sprach: "Lächle und sei froh; es könnte schlimmer kommen".

und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.

glubschi ( Gast )
Beiträge:

25.01.2008 11:11
#40 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

gehen wir mal zeitlich chronologisch vor mit dem schwarzen teufel:

zitat das erste:
„Sehr geehrte Frau Zimmermann,
es geht hier nicht um die Tierheimhunde, darauf war der angesprochene "Leinenzwang" sicherlich nicht bezogen.
Aber solche Aussagen sind ja aus der Vergangenheit bekannt, daß gerade von Ihnen die Tatsachen ja so verdreht werden wie SIE Ihnen grade passen.
Sie sind jedenfalls für mich kein Diskussionspartner, womit das Thema damit für mich beendet ist. Von mir wurde eigentlich schon im ersten Beitrag alles gesagt.“

zitat das zweite:
„Außerdem bin ich doch etwas überrascht wie voreingenommen man hier aufgenommen wird - besonders von der Frau Zimmermann, die es mal wieder geschafft hat durch einen einzigen Beitrag alles zu vergiften.“

„Wenn sie wenigstens echte Ahnung von dem hätte was sie schreibt, aber sie scheint ja von sich so überzeugt zu sein, daß es schon fast weh tut.“

zitat das dritte:
„Wenn sie es dann machen würden wärs ja wieder ok, aber wenn das Problem vom Tierschutz nicht erkannt, bzw. runter gespielt wird (und vor allem nicht dazu gestanden wird) dann hilft sämtliche Auflage nix. Aber das hat hiermit nix zu tun und dürfte mittlerweile erledigt sein. Möchte auch nicht weiter darauf eingehen. (Falls mein Wunsch akzeptiert wird)“

zitat das vierte:
„wonach soll man denn sonst urteilen? Das Forum bietet eben erst mal keine andere Möglichkeit. Also kann man sich eine Meinung nur aus den Beiträgen bilden die geschrieben sind - oder machst du es anders? Ich glaube nicht - wie deine Beiträge eben immer wieder zeigen.“

ich denke die mir unterstellte voreingenommenheit aus zitat zwei bestand bereits von Ihrer seite aus, wenn ich mir zitat eins so ansehe.
also nicht mit steinchen werfen, wenn man selber im glashaus sitzt und selbst zur genüge voreingenommen ist.
soviel zum thema „vergiften von threads“.

warum zitat drei erwähnen, wenn kein feedback gewünscht? fällt vermutlich unter „BILD dir deine meinung“ und „nachgefragt hab ich zwar nie, aber (vor-)verurteilt schon.“ hauptsache provoziert?

zitat vier macht durchaus sinn, weil, man kennt sich ja offensichtlich nur virtuell und/oder vom hörensagen und ebenso offensichtlich ist jedoch auch das falsch-verstehen-wollen.

weiterhin viel freude im forum und beim austeilen von seitenhieben.

vg

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

25.01.2008 12:58
#41 RE: Warnung vor Sprühhalsband Zitat · antworten

Irgendwie habe ich schon das Gefühl, dass keine ernsthafte Diskussion seitens des Teufels gewünscht wird. Sinn und Zweck seiner Anmeldung scheint nur das Austeilen von Seitenhieben und Anschuldigungen zu sein. Die werden dann auch nicht weiter begründet, sondern einfach nur so in den Raum gestellt. Ich finde das einen sehr schlechten Stil und eines jeden Forums unwürdig. Pauschale Anschuldigungen sind hier unerwünscht. Zudem nicht einmal die fundiert begründet werden. Schade, denn daraus ergibt sich keine Diskussionsgrundlage.
Also "Schwarzer Teufel", was möchtest Du hier erreichen?

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen

eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor