Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 934 mal aufgerufen
 Haltungs- und Problemfragen
Rivanna1 Offline

Welpe

Beiträge: 38

20.11.2007 18:26
Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

Ich hab nen Hund, was sonst. Max ist drei Jahre, ne Mischung aus Deutsch Draht haar und berner sennen.
Leider kann er ander Rüden überhaupt nicht leiden,
Es wird gekläfft, geknurrt, kurz ein Motzki eben. Mit Haltie zwar kaum aber das is ja nicht das Wahre. Ich trau mich schon kaum mehr raus ohne Leine geht gar nicht nur im Garten.
Vielleicht hat jemand da Erfahrung
Max ist eher ängstlich erschrickt sich leicht, vrsucht dann auch abzuhaun versteht das aber hervorragend zu tarnen.

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

20.11.2007 20:16
#2 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

hallo und willkommen im forum!
wo hast du den max denn her und wie lange ist er schon bei dir? kennst du seine vorgeschichte? wo wohnt ihr?
wenn er eher ängstlich ist, ist seine devise wohl eher: angriff ist die beste verteidigung. du solltest mit geschirr und ganz viel geduld und leckerchen (an welchen er etwas länger kauen muß) arbeiten. also alle rüdenbegegnungen mit ausreichend abstand (bogen laufen) und positiver verknüpfung. ins TH kommt ab und an eine super hundetrainerin, du könntet dir da auch einen termin besorgen. ich würde dir auch das buch calming signals mit workbook empfehlen. du kannst dich auch mit jemandem von uns hier verabreden und wir können mal üben.
ich hoffe, dir etwas geholfen zu haben......
gruß
christine

Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

Rivanna1 Offline

Welpe

Beiträge: 38

21.11.2007 08:27
#3 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

Also, Ich hab Max im Alter von 8 Wochen von nem Bauernhof geholt. Alle Probleme die er vermutlich hat sind somit auch auf meinem Mist gewachsen. Er war der kleinste und angstlichste im Wurf. Er ist mein erster Hund, ich hatte vorher nur Katzen.Er hat inzwischen ein Gewicht von 40 kg, ein ganz schöner Brocken, und es ist mit einem erheblichem Kraftaufwand verbunden ihn zu bändigen wenn eben in Motzstimmung
Wir waren lange in Immenreuth beim Popp Peter, ist nur von Gefrees aus recht weit und im WInter echt schlecht zu fahren. Ich bekam dann such nur noch ALG 2 und da hat man schon zu knabbern den Hund medizinisch zu versorgen und zu füttern, ging halt finanziell nich mehr. AUch war ich dann mit manchen Methoden nicht mehr so einverstanden.
Max spielt unheimlich gern, allerdings recht grob und laut. Mit Hündinnen gehts teilweise, solange es nichts zu futtern gibt.
Es wäre schön wenn ich mich mal mit jemanden treffen könnt. Termine bei der Hundetrainerin vom Tierheim hab ich schon versucht zu bekommen leider fiel das einmal aus die anderen male ging es leider bei mir zeitlich nicht

glubschi ( Gast )
Beiträge:

22.11.2007 08:01
#4 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

nununu christinchen, "ab und an" ist etwas untertrieben, ich bemühe mich sehr, regelmäßige termine zu erhaschen.

@rivanna:
nachdem christine derzeit auch am tierheim weilt und nette eigene hundemädels zur verfügung hat, könnten wir ja mal nen gemeinsamen spaziergang machen und wir gucken uns den kerle mal an, wie er sich so verhält. ich habe ihn ja schonmal live gesehen, ein hübscher, quirliger, der max.
wenn du ihn insgesamt etwas ruhiger bekommen willst, dann können wir dir auch einige tips geben, vom füttern aus dem kong zu suchspielen verschiedener art daheim (suchen und denken macht müde) bis spaß-suche unterwegs, kleine kunststückchen.
was auch gut ist, ist das "große spielebuch für hunde", da sind viele anregungen drin. oder auch "erziehungsspiele für hunde". alles sachen, die ihn müde machen und etwas ausgeglichener, nebenbei stärkt es die bindung und das vertrauen zum besitzer.

ich denke, das sollte in den griff zu bekommen sein.

vg

silke

Rivanna1 Offline

Welpe

Beiträge: 38

22.11.2007 09:58
#5 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

das wär super, ich hab mir nun mal einige Auszüge aus dem Buch Beschwichtigungssignale der Hunde durchgelesen ( habs mir auch bestellt) und musszugeben das es doch viele falsch interpretierte Verhaltensweisen bei Max gibt. Wo ich immer dachte er verkohlt mich oder ignoriert mich.
Im Moment bring ich ihm "toter Hund" bei.
Er sucht auch sehr gern und untersucht alles.
Ich komm gern einfach mal ne Zeit vorschlagen
Max braucht auch wieder mal Hundegesellschaft.

glubschi ( Gast )
Beiträge:

23.11.2007 07:21
#6 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

das buch ist super, hab ich auch.
nun, ich denk, nächste woche wär doch mal was, ich schau mal, wann ich frei hab.
dann können wir mal losziehen.

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

23.11.2007 17:17
#7 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

hallo,
ich geh dann auch gern mit, kriegen wir schon hin...............
gruß
christine

Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

glubschi ( Gast )
Beiträge:

24.11.2007 06:43
#8 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

davon bin ich ausgegangen.. siehe oben

glubschi ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 07:04
#9 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

wie wäre es am sa oder so????

Rivanna1 Offline

Welpe

Beiträge: 38

27.11.2007 10:21
#10 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

Sa oder Sonntag passt, kann aber nur Nachmittag. ich schreib mal meine Handynummer als PN

Christine Offline

Moderator


Beiträge: 733

26.12.2007 21:43
#11 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

na siehste, hat doch heut ganz gut geklappt mit meinen damen, er hat sich ganz normal benommen, der gute.....
können wir ja ab und an mal machen und langsam die schwierigkeitsstufe steigern....
schönen abend noch
christine

Moderator

ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe und nicht für das, was du verstehst!

eMail:christine@hundetreff-bayreuth.de

Rivanna1 Offline

Welpe

Beiträge: 38

28.12.2007 08:33
#12 RE: Neu und gleich ein Problem Zitat · antworten

Er ist auch eigentlich ganz umgänglich, wobei mich sein Verhalten doch überrascht hat, kein Gemotze und Gekeife.
Womit wir wieder dort ankommmen wo meines Erachtens das Problem liegt, nämlich bei meiner Panik das er etwas macht was er nicht darf und soll.
Ich persönlich habe mich auch noch nie wirklich getraut ander Hundehalter dazu aufzufordern ihre Hunde an die Leine zu nehmen
Max hat wirklich nur den Australien angebrummelt, und fixiert. Die Mädels, besonders Akyra hat er ja mehrfach zum spielen aufgefordert

 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor