Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 824 mal aufgerufen
 Pflege und Ernährung
Paddy Offline

Welpe

Beiträge: 16

23.05.2007 15:37
Welches Fressle für welchen Hund..... Zitat · antworten

hallo,

ich bin verwirrt....nachdem mir jeder etwas anderes rät....seufz....

der eine sagt, nur eukanuba oder hills sei richtiges hundefutter, der hund hätte dann schönes fell
und würde nicht riechen ??? na ja ein hund riecht halt wie ein hund ...ist meine meinung ....

die nächsten sagen, nur ja kein frolic....gut das kann ich noch verstehen....ist ja fernsehfutter...

derzeit bekommt mein jimmy eine mischung aus nass und trockenfutter vom aldi, aber nicht das billigste...sondern
beim trockenfutter, den grünen beutel. er frißt immer alles restlos auf, daher denke ich es schmeckt ihm auch.

vielleicht kann einer der erfahrenen mal preis geben, was euer hund so in den napf bekommt.

lg
paddy

Leben und leben lassen

glubschi ( Gast )
Beiträge:

23.05.2007 16:04
#2 RE: Welches Fressle für welchen Hund..... Zitat · antworten

da hast was gefragt... ;)

ich finde "naturnah" sehr gut, 21kg 39eu, kriegt normalerweise mein alter herr mit naßfutter von bioplan gemischt (freßnapf oder bei christine im nakuku, also das naturnah), weil er ans BARFen nicht ranwill (fleisch roh mit gemüse, obst, kräutern, ölen, kartoffeln,...)
lena wird geBARFt, die riecht auch nicht bzw ziemlich neutral. schnupper sie mal an am 28. :))
eukanuba würd ich nicht nehmen, weil die ekelhafte tierversuche machen, und mags noch so gut sein.
royal canin hat nen futterskandal am hals..
im endeffekt weiß man nicht mehr so recht was man füttern soll, es sei denn, man machts selber.

marengo, magnusson, bozita sind auch sehr gute futtersorten, schweden hat härtere gesetze, was "dreck" in der tiernahrung angeht und da gibts auch die massentierhaltung in der form wie bei uns nicht (mehr).

tiger hat 14 jahre mit lidl-futter gelebt - es ist nich alles schlecht, was günstig ist.

gibts da nicht ein nettes buch "katzen würden mäuse kaufen" wo drinsteht, was für ein müll eigentlich im tieressen drin ist?

macht jimmy realtiv große häufchen? gleiche farbe wie das futter, oder andere?

vlg

silke

Paddy Offline

Welpe

Beiträge: 16

23.05.2007 17:18
#3 RE: Welches Fressle für welchen Hund..... Zitat · antworten

hallo silke,

danke für deine antwort. ich stand neulich im freßnapf und ging die reihen ab und wußte plötzlich gar nichts mehr ....seufz...
jede marke preist ihr futter, als superfutter an.....oh weh....

also jimmy´s häufchen sind heller als das trockenfutter, das sind so dunkle kugelförmige pellets. seine häufchen machen
einen lockeren eindruck....ich lach mich schlapp.... was für eine ausdrucksweise ....

werde mal ausprobieren und nochmal die nase tief ins hundebuch stecken....das mit dem barfen habe ich auch schon gelesen...

lg
paddy

Leben und leben lassen

Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

12.08.2007 16:44
#4 RE: Welches Fressle für welchen Hund..... Zitat · antworten

Hallo Paddy!
Du mußt selber rausfinden, was dein Wuffel verträgt. Jeder Hund reagiert anders auf verschiedene Futtersorten. Ayka bekommt Trockenfutter von der Firma "Bozita". Ich selber würde aber darauf achten, dass alle Zutaten auf der Packung stehen und nicht: Tierische und pflanzliche Nebenprodukte. Da weißt du nämlich nicht, was wirklich drin ist. Worauf du auch achten sollt, wie oft und wie groß das "Häufchen" ist, dass hinterlassen wird. Muß er oft und sind die Häufchen groß, taugt das Futter nichts, da er dann wenig verwerten kann und es dann wieder ausgeschieden wird. Je kleiner die Häufchen, desto besser.
Ich persönlich halte nichts vom Tierfutter vom Discounter, denn hochwertige Zutaten haben ihren Preis.

Gruss
Sabine und Ayka

«« Leber kaputt
Dicker Hund »»
 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor