Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 824 mal aufgerufen
 Gesundheit und Erkrankungen
Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

09.06.2005 19:08
"Swiffer-Tücher"- tödlicher Ausgang Zitat · antworten

AN ALLE!!! SEHR WICHTIG!!!
Habe gerade im Dalmatinerforum diese Meldung gelesen!

Liebe Tierfreunde,

wie wir erfahren haben, musste ein 5jährg. Schäferhund wegen eines schmerzhaften Leberleidens eingeschläfert werden. Die Besitzerin hat eine Autopsie veranlasst, da sie keinerlei Erklärung für dieses Leiden hatte. Der Hund lebte immer im Haus, wurde nur unter Aufsicht ins Freie geführt und auch dort offensichtlich ständig beaufsichtigt. Die Autopsie ergab, dass die Leber in einem fürchterlichen Zustand war, der auf Gifteinnahme zurückzuführen war. Es wurden alle Haushaltsprodukte überprüft auf Giftanteile. Bei genauerer Inspektion der Verpackungen von "feuchten Tüchern Swiffer" stieß man auf das Kleingedruckte. Hier die Warnung: dieses Produkt könne giftig sein für Kinder und Tiere. Die Kontaktaufnahme mit dem Fabrikant brachte die große Überraschung, dass einer der Bestandteile Enteiser ist bzw. sehr nah dem Molekül Enteiser.

Ergebnis: der Boden der Wohnung wurde regelmäßig mit diesen Tüchern gereinigt, der Hund leckte sich die Fußballen. Das machte ihn krank. Nicht hat lange nach dem Tod des Hundes mussten auch die beiden Hauskatzen der Mieter wegen der gleichen Symptome eingeschläfert werden. Auch diese hatten die feuchten Tücher "Swiffer" benützt.

Alle Tierhalter werden gewarnt, diese "Swiffer"-Tücher zu verwenden!!


Bitte verbreiten Sie diese Info an Ihre Verteiler! Danke.


Viele Grüße

Friederike Karbatsch

Tierschutzverein Franz von Assisi eV.
Hilfe f. misshandelte u. ausgesetzte Tiere in Süd-Europa Badangerstr. 36 86438 Kissing b. Augsburg

Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

09.06.2005 19:18
#2 RE:"Swiffer-Tücher"- tödlicher Ausgang Zitat · antworten

Sorry,
Weiss jetzt leider nicht, was ich von dieser Meldung noch halten soll. In einem anderen Forum wird dies als "Falschmeldung" deklariert.
Gruss
Bine

chrisscott Offline




Beiträge: 225

09.06.2005 21:28
#3 RE:"Swiffer-Tücher"- tödlicher Ausgang Zitat · antworten

Bin sowieso nicht für diesen ganzen "wisch und weg Kram".Nicht gut für die Umwelt und ein Haufen Müll zusätzlich.Also Leute,ran an den altbewärten "Putzhadern"!!!!!
Gruß, Karin
Administrator
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

09.06.2005 22:05
#4 RE:"Swiffer-Tücher"- tödlicher Ausgang Zitat · antworten

Wir benutzen das Zeug auch nicht, da gibts bessere Alternativen, die öfter verwendbar sind.

Gruß Jürgen
http://www.hundetreff-bayreuth.de
eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de

Derrwisch ( Gast )
Beiträge:

12.06.2005 12:54
#5 RE:"Swiffer-Tücher"- tödlicher Ausgang Zitat · antworten

Diese Nachricht ist definitiv eine Falschmeldung! Man sollte halt nicht alles glauben was irgendwer ins Netz schreibt...
Im Rettungshundeforum ist ein Link angegeben der einen zu der Original Nachricht weiterleitet. Diese stammt übrigens aus Frankreich und hat sich eben NICHT bestätigt.

chrisscott Offline




Beiträge: 225

12.06.2005 16:28
#6 RE:"Swiffer-Tücher"- tödlicher Ausgang Zitat · antworten

Hallo Derrwisch,
danke für die Aufklärung.
Gruß, Karin
Administrator
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Christine ( Gast )
Beiträge:

14.06.2005 08:08
#7 RE:"Swiffer-Tücher"- tödlicher Ausgang Zitat · antworten

Wie ich ganz am Anfang schon sagte, stammt diese Meldung aus Frankreich.
Ich denke, daß es bestimmt viel Müll im Netz gibt, da ja jeder alles veröffentlichen kann, aber ein Körnchen Wahrheit steckt bestimmt in so einer Meldung, auch wenn die Tragweite nicht so gravierend gewesen sein mag, oder es kam da einfach mehr zusammen. Wer sagt, daß nicht jemand von Swiffer die Meldung als Falsch deklariert hat?
Hat sich schon mal einer die Mühe gemacht und gelesen was auf den Tüchern alles drauf steht? ich nicht, benutze solche Dinge nicht, stehe eher auf Großmutters Hausrezepte, die haben doch auch so überlebt.
Chemikalien sind immer bedenklich und können z.B. über die Haut aufgenommen werden, es macht halt die Dosis und die Dauer und die jeweilige Konstitution aus, ob es dann krank macht oder nicht.
Ich habe jedenfalls mal Meerschweinchen mit Sägespänen vom Holzwerk sehr schnell und jämmerlich umgebracht und war danach auch schlauer.............

 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor