Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 849 mal aufgerufen
 Tierschutz
Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

08.06.2005 22:47
Dänemark-Touristenhunde können in Gefahr geraten Zitat · antworten

An alle!
Dänemark - das Urlaubsparadies für Hunde!
In keinem anderen Land wird der beste Freund des Menschen so herzlich aufgenommen wie in diesem Land.
Leider gibt es im dänischen Tierschutzgesetz einen Paragraphen, der besagt, dass dänische Hunde ab den 4. Lebensmonat markiert und registriert werden müssen. Alle Hunde müssen am Halsband ein Schild mit Namen des Besitzers und deren Adresse tragen. Bei Nichtbeachtung kostet dies 600 Kronen Strafe.
Bei Urlaubshunden ist es empfehlenswert Anschrift des Heimatortes und die Urlaubsadresse anzugeben. Ein Chip genügt nicht.
Tipp von mir: Lasst eure Wuffies bei Tasso kostenlos registrieren und nehmt die Marke mit. Dadurch haben die dänischen Behörden es wesendlich leichter, den Besitzer ausfindig zu machen.
Das schlimme kommt erst jetzt:
Paragraph 3 des dänischen Tierschutzgesetzes
Gesetz Nr. 164
Wenn der Eigentümer nicht innerhalb 3 Tage nach Veröffentlichung der Suchanzeige den Hund gegen Erstattung der Kosten nicht abgeholt hat, kann die Polizei den Hund veräußern oder einschläfern lassen.
Grund:
In Dänemark gibt es kein Tierheimsystem, wie in Deutschland. Die Hunde werden in privaten Pensionen und vom Tierschutz geführte Heime (gibt es ca. 15 Stück) untergebracht. Diese Heime werden ausschließlich durch Spenden finanziert. Die größte Tierschutzorganisation in Dänemark ist die "Dyrenes Beskyttelse mit ca. 75.000 Mitglieder.
Vor kurzem wurde eine Initiative zwischen der Tierschutzorganisation und einem Kennel in Ostdänemark vereinbart.
Alle Fundhunde werden ins Tierheim nach Gram weitergeleitet und nach 3 Tagen nicht eingeschläfert sondern vermittelt. Dies gilt aber leider nur für Ostdänemark.
Also denkt bitte daran:
Bei einem Dänemarkaufenthalt bitte eure Wuffies ausreichend kennzeichnen. Dann steht einem super Urlaub nichts mehr im Wege.
Gruß
Bine

Windhunde »»
 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor