Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 2.197 mal aufgerufen
 Vermittlungen in Not
Hanneke Offline

Windhund

Beiträge: 118

26.09.2006 23:42
Goldi-Hündin Luna, 4 Monate alt Thread geschlossen
Hallo ihr!!

Meine Hundetrainerin Barbara Gleixner hat einen Hilferuf für Luna gestartet. Nachstehend ihre Geschichte. Wer kann Luna ein gutes Zuhause bieten??



Golden-Retriever-Hündin Luna

geb. am 28.05.2006
also ist sie jetzt 4 Monate alt.

Hier die Geschichte, die ihre Besitzerin uns schrieb:
Ich habe sie bei einer Züchterin in Künzing mit 8 Wochen gekauft. Luna hatte 10 Geschwister, sie war die kleinste von den Mädchen. Alles war super, sie hatte nun ein neues Zuhause und brauchte auch gar nicht lange, um sich einzuleben.
Es fing an mit einem sehr wässerigen Durchfall, bis ich bemerkte das ihr Magen aufgequollen war, als hätte sie einen Ball verschluckt. An dem gleichen Abend fuhr ich in die Amberger Tierklinik, sie wurde geröntgt ihr ganzer Magen war voll, die einzigste Erklärung die ich finden konnte, war ein Büffelhautknochen, den sie gekaut hatte. Sie bekam eine Spritze, damit sie sich übergab. Das tat sie dann auch. Der Magen wurde kleiner, ich bekam Medikamente und wir fuhren wieder nach Hause. Einen Tag später nach der Fütterung war wieder das gleiche Problem. Wieder zum Tierarzt; er entschied sich den Magen aufzuschneiden und komplett zu entleeren. Diagnose: Magenüberladung. Es war eine Masse, die nicht mehr von alleine herrausging.

Seitdem darf sie nur noch Nassfutter fressen und keine trockene Nahrung. Die OP war erfolgreich, doch immer wieder bekommt sie extrem Wasserdurchfall und danach eine Spritze vom Tierarzt Antibiotika. (Seit einer Woche keinen Durchfall mehr ). Luna ging es dabei nie schlecht, sie ist sehr aufgeweckt, tobt und spielt gerne und ist auf Entdeckungsreise.

Trotz allem kann ich Luna aus finanziellen Gründen nicht halten. Ich habe einen 8 jährigen Collie- Mischling, der kurz vor der Erblindung steht. Er hat zudem Gelenkschmerzen. Ich kann durch die Pflege meiner Oma nur 4 Stunden am Tag arbeiten gehen, so das ich im Monat nur ein kleines Gehalt zur Verfügung habe. Zwei kranke Hunde, das kann ich einfach nicht aufbringen. Ich kann Luna kein sicheres Leben bieten, weil egal was auch immer mit ihr passiert, ich es finanziell nicht schaffen kann. Ich hatte die Züchterin angerufen und sie darum gebeten, Luna wieder zurück zunehmen, doch ihre einzige Hilfe die sie mir anbot war, ich solle sie doch einschläfern lassen. So nun stehe ich da und bin mit der ganzen Situation überfordert und hoffe nun auf Ihre Hilfe.

Carmen Müller
Haunrizer Weg 5
91224 Pommelsbrunn

Tel: 09154-911888
Handy: 0174-3150785

Luna wurde mir bei einem Vortrag für die Rettungshundestaffel Mittelfranken vorgestellt und um Hilfe bei der Vermittlung gebeten. Luna ist derzeit sehr mager und braucht mehrere Mahlzeiten pro Tag und ein ruhiges Zuhause, in dem sie sich gut erholen kann und viel Aufmerksamkeit bekommt. Ich habe für Luna Futter mitgegeben, damit das sehr teure Tierarztfutter nicht bezahlt werden muß und Luna verträgt das Futter wunderbar. Außerdem wurde sie tierärztlich noch mal untersucht, bis auf etwas schlechte Blutwerte aufgrund der OP, die erst 1-2 Wochen her ist, ist alles in Ordnung.

Luna würde sich sicherlich freuen, wenn sie zu einem anderen Hund vermittelt werden würde. Sie ist sehr aufgeschlossen und freundlich, nur etwas verschreckt, wenn Hunde hinter ihr herlaufen. Am besten wäre ein souveränes, erwachsenes Tier, daß ihr hilft, etwas Selbstbewußtsein zu entwickeln.

Bitte helft, für Luna ein schönes Zuhause zu finden. Wir fahren sie gerne auch eine größere Strecke, um sie zu vermitteln.

Danke für Eure Hilfe

Barbara





Hanneke

Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Mißtrauen schauen kann? (Schopenhauer)

 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor