Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 780 mal aufgerufen
 Gesundheit und Erkrankungen
chrisscott Offline




Beiträge: 225

07.06.2005 17:37
Tollwut Impfung Zitat · antworten

Hallo Leute,
hier könnt Ihr eine Petition unterschreiben gegen das jährliche Impfen gegen Tollwut.
Die Seite ist zu empfehlen.
http://www.haustierimpfung.de oder http://www.haustierimpfungen.de

Gruß, Karin
Administrator
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

07.06.2005 18:18
#2 RE:Tollwut Impfung Zitat · antworten

Hallo Karin!
So einfach ist es nicht, diese Impfung wegzulassen. Es wurde zwar festgestellt, dass es jährlich nicht sein muss, da dieser Schutz länger anhält, aber leider ist es noch Vorschrift, wenn man ins Ausland fahren will, auf Hundeausstellungen gehen will (egal ob man ausstellt oder als Besucher kommt), Begleithundeprüfung machen will und, und......... Auch wenn diese Pedition erfolg haben soll, so kann es doch dazu kommen, dass wegen einer "Nichtimpfung" der Hund dann in ein anderes Land nicht einreisen darf. Es europaweit/weltweit durchzusetzen, wird schwierig sein, wenn nicht gar unmöglich.
Gruss
Bine

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

07.06.2005 20:14
#3 RE:Tollwut Impfung Zitat · antworten

Hi,

wir sind mit unseren Vieren beim Tierarzt (Frau Nitsch, Neudrossenfeld) gewesen, um alle impfen zu lassen. Da hier in unserer Gegend keine Tollwutgefahr besteht, hat sie uns davon abgeraten.
Probleme gibt es allerdings (so Frau Nitsch) wenn ein nicht geimpfter Hund jemanden beisst, da dann ein Nachweis nötig sein kann, dass er keine Tollwut hatte.

Das dies bei unseren Vieren eher unwahrscheinlich, eine Fahrt ins Ausland unsinnig und eine Hundeaustellung sinnlos ist, haben wir ihren Rat befolgt. (Spart außerdem noch Geld)

Gruß Jürgen
http://www.hundetreff-bayreuth.de
eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de

Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

07.06.2005 20:23
#4 RE:Tollwut Impfung Zitat · antworten

Hallo Jürgen!
Wenn wir mit dem Wohnwagen in den Urlaub fahren ( und nicht immer ist es Deutschland) wollen unsere Wuffies auch mit! Deshalb nicht unsinnig!

chrisscott Offline




Beiträge: 225

07.06.2005 21:53
#5 RE:Tollwut Impfung Zitat · antworten

Hallo Bine,
zumindest kannst Du in die USA reisen!!!Die brauchen nämlich nur alle drei Jahre impfen.!!!
Ist vielleicht etwas schlecht mit dem Wohnwagen.
Nun aber im Ernst.Es geht mir im Moment einfach über diese "Vielfachimpferei".Wenn man die Bestimmungen ändern würde, wäre es innerhalb Deutschlands kein Problem zu verreisen oder auf Ausstellungen zu gehen und andere Länder würden bestimmt nachziehen.Ich muß im Moment auch jährlich gegen Tollwut impfen, da ich auf Austellung gehe, wäre mir aber lieber es wäre anders.Die anderen Impfungen habe ich jetzt auf 3 bis vier Jahre reduziert(natürlich Grundimmunisierung).

Gruß, Karin
Administrator
http://www.hundetreff-bayreuth.de

Jürgen Offline

Admin


Beiträge: 828

07.06.2005 22:36
#6 RE:Tollwut Impfung Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wenn wir mit dem Wohnwagen in den Urlaub fahren ( und nicht immer ist es Deutschland) wollen unsere Wuffies auch mit! Deshalb nicht unsinnig!

Hallo Bine,

Das "unsinnig" war nicht allgemein gemeint, sondern auf mich bezogen. Für uns wäre es schon schwierig mit vier Hunden in Urlaub zu fahren, Wohnwagen haben wir leider nicht und such Dir mal ein Quartier mit einem Rudel Hunde. 1 x Frau, 2 x Kind, 4 x Hund und viel Gepäck in einem Auto... Ich würde ja gern mal wieder fahren, aber das liebe Geld....*seufz*
http://www.hundetreff-bayreuth.de
eMail: webmaster@hundetreff-bayreuth.de

Christine ( Gast )
Beiträge:

08.06.2005 15:08
#7 RE:Tollwut Impfung Zitat · antworten

Ich kenne ein Quartier auf Texel, da kannst Du mit Frau, Kindern und Hunden unterkommen. Wie Du allerdings alles dorthin bekommst, kann ich Dir auch nicht verraten.....(Anhänger, Dachgepäckräger)......... Allerdings ist es in Holland und somit benötigst Du zumindest die Tollwutimpfung....

Christine ( Gast )
Beiträge:

08.06.2005 15:28
#8 RE:Tollwut Impfung Zitat · antworten

Hallo Karin,
vielen Dank, hab es gleich ausgedruckt und werde es auch im Laden auslegen. Ich bin schon lange gegen diesen Impfwahnsinn (auch beim Menschen) und es gibt genug Impfschäden, die nur nie zugegeben werden. Aber an der Impferei wird viel zu viel verdient, von der Pharmaindustrie und den Ärzten, also schaut man schön drauf, daß die Tierhalter nicht impfmüde werden und schürt die Angst.
Leider kommt man manchmal an der Impferei nicht vorbei. Ich gebe dann 1 Std. danach 3 gluboli Thuja in der C 30, hab ich aus dem Homöopathiebuch. Bis jetzt haben meine Hunde alles gut vertragen, auch die Welplies damals.

 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor