Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum des Hundetreff Bayreuth

Tierrettungsring

tierrettungsring.de

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 616 mal aufgerufen
 Wissenswertes über Hunde
Bine Offline

Schreibstubenhund

Beiträge: 249

25.08.2005 23:20
Das Gehör des Hundes Zitat · antworten

Das Gehör des Hundes ist äusserst gut, wobei einige Rassen besser hören als andere. Die meisten Hunde haben große Ohrmuscheln, die mit ca. 17 Muskeln versehen sind, um das Ohr in die jeweilige Richtung optimal drehen zu können. Die Tiere können bis zu einer Frequenz von 35.000 Schwingungen pro Sekunde aufzunehmen. ( Mensch: 20.000 und Katze 25.000 Schwingungen). Dabei sind sie in der Lage, zwei Metronomen zu erkennen, die z.B. mit 100 und 96 Schlägen die Minute schlagen. Durch die Steuerung des Innenohrs, sind sie in der Lage, die Grräusche herauszufiltern, auf die sie sich konzentrieren wollen. Sie haben die Fähigkeit, Töne wahrzunehmen, die über 20.000 Herz liegen (lautlose Hundepfeife). Diese Töne im Ultraschallbereich sind für Menschen nicht mehr hörbar.
Gruss
Bine

 Sprung  
Kornblume-Naturkost
  Christine Schott

Christine Schmidt
Pfarrstraße11
95100 Selb
Tel 09287/70436
Mobil 0172/8572259
Fax 09287/70496
christine@nakuku.de

gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
Der Hund - Infoportal mit Hundeforum
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor